großer altersabstand-und tv?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jayda2009 09.10.10 - 20:36 Uhr

hallo

habe grade unten die diskussion zum tv gelesen. unser großer ist 5. und schaut ca. 45 min pro tag tv. am we auch mal n film o.ä. bin da nicht so streng, er spielt genauso gerne draussen usw...

nun ist unsere kleine seit 15 wochen auf der welt. und ich mache mir jetzt manchmal so die gedanken, wie ich das mit dem tv mache, wenn sie älter wird. klar mit drei kann sie dann den sandmann sehen, aber ich kann (und will) meinem großen das auch nicht ttal untersagen, vorallem da er abends meist vor ihr im bettchen ist, sie braucht da z.z. noch etwas länger.

wie macht ihr das bei größeren geschwistern, dürfen sie tv auch wenn die kleinen dabei sind? oder nur wenn die minis schlafen? oder gar nicht???

danke euch

lg jayda

Beitrag von axaline 09.10.10 - 22:56 Uhr

Es wird zwangsläufig so kommen , daß die Kleine schon eher fernsehen wird als der Große es durfte !
Unsere Kinder haben einen altersunterschied von 3 jahren und da ist es auch so, daß die kleine schon viel früher mitschauen durfte als wir es bei der Großen angefangen haben.

Bei uns durfte die kleine immer mitschauen, war ja Kinderfernsehen, daß ich vertreten konnte. Mittlerweile wollen sie eh immer das gleiche sehen. Abends vorm schlafen gehen 30 min. KiKa !

LG Janine