immer dieser tutti

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von akira35 09.10.10 - 21:04 Uhr

meine tochter 10 monate alt,schläft nachts ohne ihren tutti nicht mehr.alle halbe stunde,also immer wenn sie ihren tutti verliert,muss ich ihr den wieder reinstecken,da sie sonst nicht mehr weiter schläft.
habt ihr eine idee,wie ich das ändern kann.manchmal schläfe ich nächte lang nicht.das geht auf die psyche.die kinderärztin sagte das es nicht nur an den zähnen liegt.genug essen tut sie ja abends auch.

danke für eure ideen
lG

Beitrag von melka1972 09.10.10 - 23:07 Uhr

Hallo!!!
Ich glaube, viel machen kannst Du da nicht.
Aber mir kommt die Situation seeeehr bekannt vor. Mein Sohn hatte das in dem Alter (ca.) auch. Hat auch ein bisschen gedauert, aber jetzt (15 Monate) ist der Spuk Gott sei Dank vorbei und er schläft wie ein Bär :-))
Halte durch und alles Gute!!
Melanie

Beitrag von aerlinn 10.10.10 - 11:36 Uhr

Huhu,

was ist ein Tutti? Ein Nucki? Den müsste sie sich doch selbst wieder in den Mund stecken können...oder hab ich was falsch verstanden?

Gruß, Aerlinn