MNT + 3 und nix in sicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von christinab1021 09.10.10 - 21:38 Uhr

Tja heute ist wie oben schon steht der 3 NMT #kratz. Alle SST sind Negativ und mens ist nicht in sicht.

Hab auch schon bei mens-kalender mal nach geschaut ob sich schon mal so sehr der Zyklus verschoben hat . Aber die letzten 4 Jahre nicht einmal , find das ein bissel komisch.

Beitrag von wartemama 09.10.10 - 21:48 Uhr

Besteht Dein KiWu schon lange? Komischerweise habe ich das hier nämlich schon öfter gelesen, daß sich ganz plötzlich der Zyklus etwas verschiebt, wenn KiWu besteht.

Du hast aber vorher nicht mit Pille verhütet, oder?
(Tut mir leid für die Frage... aber hier bin ich auf alles gefaßt!) ;-)

#winke

Beitrag von christinab1021 09.10.10 - 21:55 Uhr

Ich nehm die Pille seit 12 Jahren nicht mehr ;-).

KiWU besteht schon etwas länger .
Nur hatten wir ne Zwangspause drin von drei Monaten. Zwecks Myomen entfernung. September war wieder der neue 1 Versuch nach der OP.

Die OP hatte ich im Juni.

Lg

Beitrag von wartemama 09.10.10 - 22:04 Uhr

Vielleicht liegt es noch an der OP?

Ich würde in zwei/drei Tagen noch einmal testen. Hier gab es schon einige, die erst TAGE nach ihrem NMT getestet haben. ;-)

Viel Glück! #klee

Beitrag von christinab1021 09.10.10 - 22:11 Uhr

Ja daran hatte ich auch schon gedacht. Hatte seit der OP keine zwischen blutungen und jetzt hatte ich am 1.09 ein hell rosa Bluttung am WC-Papier die nach ner std wieder weg war.

Andere mögen ja denken das es eine einistungsblutung vieleicht war.

Aber ich hab ne scheiß angst das es wieder was anderes ist#zitter.

Und nun läßt die mens auf sich warten.

Beitrag von wartemama 09.10.10 - 22:14 Uhr

Wirklich am 01.09.? Du meinst am 01.10., oder?

Versuche, Dir nicht so den Kopf zu machen, wenn es auch schwer fällt. Meistens machen wir uns hier alle nämlich ganz umsonst so verrückt! ;-)

Beitrag von christinab1021 09.10.10 - 22:18 Uhr

Ja genau 1.10.;-)

Verueckt mach ich mich nicht nur halt sorgen.

Naja grins ist ja auch irgendwie das selbe .;-)

Beitrag von diddy26 09.10.10 - 22:18 Uhr

Hi,
teste doch einfach nochmal, so ca. in einer Woche oder geh schon vorher zum
FA. Ich bin auch NMT+4 und teste morgen zum ersten mal.
Noch ist bei dir ja nichts verloren, aber dieses nicht verstehen kenne ich...
Ich drück` uns ganz feste die Daumen!:-)

Beitrag von christinab1021 09.10.10 - 22:22 Uhr

Danke lieb von dir.

Und wie schaffst du aus neugierde solang nicht zu testen ??:-D

Beitrag von monique89 09.10.10 - 22:24 Uhr

Also ich würde auch zum Fa gehn !


Gibt ja auch welche bei dennen das nicht von Anfang an anzeigt!

Beitrag von christinab1021 09.10.10 - 22:32 Uhr

Wenn bis Dienstag die mens nicht da ist kann ich einfach bei meinem FA vorbei kommen.
Das ist das gute bei ihm.

Hab nen Gluecksgriff bei meinem FA gemacht.