VÖLLIG UNMÖGLICH!!! ODER?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von easyissi 09.10.10 - 21:46 Uhr

Hallo meine lieben

Ich bin hier grad sehr am an mir selber zweifeln.
Folgende Situation:
Ich bin mitten im Zyklus ( kurz nach #ei) Hab aber seid Tagen sämtliche SS anzeichen. Burstspannen, übelkeit, müdigkeit etc... ABER DAS KANN DOCH NCIHT SEIN!!!! Mein Zyklus ist sehr zuverlässig. Und für SS anzeichen wäre es ja viel viel viel zu früh also was kann das sein???? Ich kann doch nciht jetzt schon SS anzeichen haben... #kratz
Naja ausserdem hab ich grad wieder angefangen zu arbeiten nach meiner Babypause... wollte das eigentlcih noch 1-2 Jahre machen bevor Nr.2 an Start kommt.
Also helft mir und gebt mir möglichst viele Erklärungen in denen das Wort SS nicht auftaucht ;-)

P.s: Bevor ich gleich beschossen werde sollte ich wirklich SS sein werd ich das Kind behalten und liebhaben und mich auch darüber freuen. SO!!!

Lg Issi + Lea Salia 13 monate.

Beitrag von woelkchen1 09.10.10 - 21:50 Uhr

#kratz

Beitrag von extravagance 09.10.10 - 21:52 Uhr

Diese ANzeichen können manchmal vom Eisprung kommen aber es können auch SS-Anzeichen sein, denn dein Körper verändert sich mit der Befruchtung schon und bei mir war das so. Aber warte ab ob deine Periode kommt.
Wenn Ihr verhütet habt kann ja nichts sein, wenn nicht dann wunder dich nicht wenns so ist.:-)

Alles Liebe!

Beitrag von ania1982 09.10.10 - 21:54 Uhr

Hi

in der gleichen Situation wie ich!! HIHI
Arbeite seit dem 1.10. Teilzeil wieder nach einer Babypause.
Und bin schwanger!!!!
Ja habe auch nicht damit gerechnet denn seit 2 Jahren sind wir eigentlich am Planen.
Muss es meinen Chef noch beichten hihi

Gruß Anna

Beitrag von ju.ra. 09.10.10 - 22:33 Uhr

ich hab in den letzten 2 monaten sehr auf meinen körper geachtet und auf jedes zeichen aufgepasst.

mir ist aufgefallen das ich jeden monat symptome habe die zu einer SS genau passen würde.
übelkeit, müdigkeit, schmerzen in der brust, ziepen im unterleib....

vllt. spielt mir mein körper momentan aber auch nur einen streich. ich sag immer das ich scheinschwanger bin, wie die hündinnen. #freu

Beitrag von sizzy 10.10.10 - 08:15 Uhr

Wir versuchen schon seit Anfang des Jahres, schwanger zu werden und diesen Monat hats zum 3. Mal geklappt (2 mal hatte ich frühe FG in SSW 4 und 5).
Typisches Anzeichen bei mir war alle 3 Male, dass ich KEINE Anzeichen hatte. Alle anderen Monate echt Scheinschwangerschaft vom feinsten, meist sehr früh nach dem Eisprung und bis kurz vor Mens.... echt volles Programm: Übelkeit, Ziehen im Unterleib, Wachsen der Brüste und Druckempfindlichkeit, tw. mit Bildung kleiner Bläschen rund um die Brustwarzen, Sodbrennen, aufgebläht sein, etc.