zahnfleisch entzündung und frühchen stimmt oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nauticalstars 09.10.10 - 22:11 Uhr

frage steht oben was.
hab das so oft gelesen und wollte mal wissen was ihr dazu sagt...!

Beitrag von svejuma 09.10.10 - 22:13 Uhr

Soll das heissen, dass man wegen Zahnfleischentzündungen eher ein Frühchen bekommt? Oder wie soll das zusammen hängen?
Also ich hatte nie Zahnfleischentzündungen, weder in der SS noch davor.... und ich habe ein Frühchen bekommen!

Grüsse

Beitrag von nauticalstars 09.10.10 - 22:15 Uhr

das soll wohl zusammen hängen also zahnfleisch entzündung und frühchen...
hab auch eins und das aus einem anderen grund...

Beitrag von shadow-91 09.10.10 - 22:14 Uhr

Is quatsch, meine Schwester hatte ne extreme Zahnentzündung und ihre Tochter kam 10 Tage zu spät^^

Beitrag von nauticalstars 09.10.10 - 22:17 Uhr

ich habs nur gelesen net erfunden oder so...also net böse werden;)

Beitrag von didyou 10.10.10 - 00:04 Uhr

Hallo zusammen :-)

Also erstmal muss ich dazu sagen, dass man bei einer starken Zahnfleischentzündung, sprich Parodontitis ein erhöhtes Frühgeburtsrisiko hat. Man hat dann aber auch nen erhöhtes Risiko auf einen Herzinfakt und den bekommen ja auch nur die wenigstens. Das liegt an den Bakterien die man dann in der Mundhöhle hat und die durchs Schlucken etc. eben in den Blutkreislauf gelangen.
Ich persönlich glaube da, aber obwohl ich Zahnarzthelferin bin auch nicht wirklich dran. Also das jeder der so ne Entzündung hat auch gleichzeitig ne Frühgeburt bekommen muss. Dennoch schadet es ja nicht seine Zähne und das Zahnfleisch in der Schwangerschaft kontrollieren zu lassen.

LG Didyou mit Bauchzwerg 11. SSW

Beitrag von lotosblume 10.10.10 - 08:33 Uhr

Grundsätzlich können Entzündungsherde im Körper die nicht behandelt werden zu einer Frühgeburt führen - aber auch viele andere Gründe.

Trotzdem musste ich in meiner ersten SS nach mehrwöchigen Versuchen eine Entzündung an der Wurzel so in den Griff zu bekommen, mich in der 23 SSW einer Wurzelspiteznresektion unterziehen.