Abendbrot Essen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hro-tina 09.10.10 - 22:13 Uhr

Mein Kind macht mich bald Wahnsinnig weil er ist 21 Monate und schafft es nicht mal richtig Abendbrot zu essen.

Entweder ist er nix oder nur wenig aber dafür in der Nacht 2 Flaschen.

Was soll ich machen, habe es schon probiert keine Flasche in der Nacht aber da aß er auch nicht mehr zum Abend.

Beitrag von sabriadele 09.10.10 - 22:23 Uhr

hallo, auch wenn du es schon probiert hast würde ich trotzdem nachts keine flaschen mehr geben. ich denke das sich ein kind daran gewöhnt und nachts ist nunmal schlafenszeit. auch wenns anfangs schwierig ist wird es mit der zeit besser. hoffe es klappt bald:-)

Beitrag von doris72 09.10.10 - 22:24 Uhr

Ich schließe mich meiner Vorposterin voll und ganz an.

LG von Doris

Beitrag von schnullerbacke23 09.10.10 - 22:29 Uhr

Hallo

Mein Zwerg wird bald 20Monate und wir haben das selbe#aerger

VOrletzte nacht hat er einfach keine Milch bekommen hat ihn komischerweise auch nicht gestört#kratz heute abend wollte er nichts essen und bekam halt nur ein tee zum trinken. BIs jetzt schläft er mal schauen wie lange es anhält.....

Ich denke auch unsere Zwerge haben es sich angewöhnt und nun müssen sie lernen das sie es einfach nichtmehr brauchen.


Lg Schnullerbacke

Beitrag von hro-tina 09.10.10 - 22:38 Uhr

wir haben viele Nächte wo er nichts haben will dann schläft er bis 6 und bekommt dann ne Flasche weil dann schläft er nochmal bis 8.

Also milch entzug habe ich 2 wochen gemacht und nur wasser gegeben aber nix

Beitrag von maschm2579 10.10.10 - 08:54 Uhr

Hallo,

der Körper muss sich erst umstellen. Lass die Milch Nachts weg und wenn der dann Abends nichts ißt hat er Pech gehabt. Ich kenne suuuper viele Kinder die Abends nichts essen und trotzdem gut schlafen. Schlafen hat nichts mit Essen zu tun sondern ist eine Sache der Gewöhnung. Deinem wurde es antrainiert 2 Flaschen in der Nacht zu trinken.

Meine Maus ist super viel seitdem sie morgens und Abends keine Milch mehr bekommt. Das dauerte aber ca 1 Woche bis der Körper sich umgestellt hat.

Davon mal ab verhungert kein Kind vorm gedeckten Tisch und wenn er nicht will lass ihn halt. er muss dann lernen das er Abends essen muss und es erst zum Frühstück wieder etwas gibt. Wer zu den Mahlzeiten nicht will hat keinen Hunger und muss warten.

aber das er Dich deshalb verrückt macht, verstehe ich nicht. Ich nehme mal an er ist nicht gestresst sondern Du machst Dir den Stress selber ;-)

Beitrag von kathrincat 11.10.10 - 14:20 Uhr

die flaschen in der nacht habe nichts mit abendessen zu tun. dein kind braucht die ja noch, sowie es aussieht.
was esst ihr denn abends, meine man kein brot am abend, isst nur den belag, ist ja auch i.o. so. aber wir kochen halt abends, da sie das lieber isst.