Töpfchen? Wer kann mir eines empfehlen!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ybiab 10.10.10 - 08:02 Uhr

Hi!

Wir waren am Wochenende zum Babyshoping und bei der Gelegenheit habe ich dann nach einem Töpfchen Ausschau gehalten.
Moritz ist mit seinen 14kg und 88cm recht gut dabei und die meißten Töpfchen auf die ich ihn gesetzt habe waren zu klein. Also er war ja angezogen, aber ich kann mir nicht vorstellen das wenn er darauf sitzt, der Urin im Topf landet. Das einzige bei dem ich den Eindruck hatte es könnte klappen war von Babybjörn und kostet auch fast 30€.
Jetzt meine Frage an die erfahrenen Jungsmamas muss ich soviel ausgeben, welches würdet ihr empfehlen, womit hat jemand gute bzw schlechte Erfahrungen gemacht?
Ich weis aus meiner Arbeitszeit im Kiga, das es gut war wenn man die Schale seperat rausnehmen konnte zum ausleeren, aber sonst???

LG ybiab

Beitrag von maschm2579 10.10.10 - 08:06 Uhr

Hallo,

wir haben ein Töpfchen von Real und bis jetzt hatte kein Junge oder Mädchen Probleme. Das täuscht ungemein wenn die kinder ohne Windel draufsitzen.

Wir haben auch noch einen Toilettensitz aber den finde ich persönlich nicht sooo gut. Bei Jungs ist oft das Problem das der Penis zu kurz ist und es vorbei schießt.

lg Maren

Beitrag von undertaker79 10.10.10 - 08:42 Uhr

Habe ansich gleich mit einem Klositz mit Stufe angefangen.
Hatte für meine Maus so einen Topf von Fisher Price geholt, der eine Fanfare macht, wenn "was" rein fällt.... Was für ein Schrott#klatsch!!!! Denn sobald sie draufsaß und die kleine Pobacke etwas ins Klo hing (hört sich komisch an, aber du weisst schon, wie ich das meine) dröhnte die Musik los. Habe also gleich die Batterien raus genommen und es als "normales" Töpfchen benutzt.
Dafür ist es echt toll. Gross, stabil und dank der hohen Lehne, wohl auch bequem. Die Schale kann man auch seperat rausnehmen, was wirklich exrem angenehm ist... Da war auch eine Art Belohnungssystem mit Aufklebern dabei. (habe ich allerdings auch gleich umfunktioniert)
Aber da gibts sicher auch noch günstigere Varianten.

Beitrag von rosenfan 10.10.10 - 09:05 Uhr

Hallo,

kauf den "Pott" von Reer. Der ist schön groß und die kleinen sitzen da echt klasse drauf. Vor allem hat der keine Erhöhung, so dass auch Jungs keine Probleme damit haben.

LG
Lea

Beitrag von beth22 10.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo!

Also wir haben den hier
http://www2.baby-markt.de/REER+SITZFRITZ+KINDERTOILETTE+MARINE.htm
und Ben ist begeistert , obwohl er schon aufs Klo geht nimmt er seiner Schwester den immer weg :-p
Lea hat auch kein Problem da drauf zu sitzen, den "Auffangbehälter" kann man separat entnehmen und reinigen.
Da er aussieht wie eine richtige Toilette ist der Übergang zum "richtigen" klo kein Problem (jedenfalls bei uns nicht.

LG
Sandra mit Max (9 Jahre), Ben (3 Jahre) und Lea (1 Jahr)

Beitrag von astroflocke 10.10.10 - 12:08 Uhr

Hallo

ich habe mir die ganzen ,, spielerein " auch angesehen die es da gibt und finde das völligen schwachsin!
Habe für meinen sohn eins bei ikea mitgenommen kostet glaub ich 2,99 €
Ich finde das nicht zu klein!
Ansonsten den wc einsatz von nuk und auf der ,,großen" toilette probieren!


lg

Beitrag von flammerie07 10.10.10 - 12:25 Uhr

stimmt - der ikea topf ist auch super...der steht bei uns oben im bad. hab ich vergessen zu schreiben...

bei dem töpfchen ist echt preis -leistung absolut #pro

Beitrag von flammerie07 10.10.10 - 12:23 Uhr

ich kann dir das rotho töpfchen

http://www.neckermann.de/on/demandware.store/Sites-DE-Site/de_DE/ImageLayer-FullView?pid=013124880_00_000&image=646571%2ejpg

empfehlen. ist vorne sehr schön hoch, so dass auch wirklich alles im topf landet. auch schön ist die standfläche des topfes und dass er nicht am po festklebt wenn die kinder aufstehen.

hatte erst 2 verschiedene und bin dann bei rotho gelandet und sehr zufrieden. mein sohn hat auch 14 kg und ist um die 90 cm groß.

lg
flammerie

Beitrag von petriheil80 10.10.10 - 14:47 Uhr

huhu!

wir hatten so einige töpfchen IKEA, Nuk, treppensitze, ententöpfchen usw.. und wo wollten die jungs drauf?? aufs große klo mit hocker für die füße... nix anderes... sieht zwar witzig aus, weil der kleine popo fast im klo versinkt, aber es funktioniert gut.. mein 2 jähriger geht jetzt auch seit gestern, freu!!

gruß Petri mit ihren 3 jungs

Beitrag von almura 11.10.10 - 10:29 Uhr

Hallo!

Wir haben dieses:
http://www2.baby-markt.de/BIECO+Ententoepfchen+mit+Musik.htm

Das kann ich empfehlen als Übergang zur großen Toilette mit Kindereinsatz.

Die Musik ist unaufdringlich und gibt ein Erfolgserlebnis.

Alles Gute
Almura