Hebi-Termin bei der FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandonna 10.10.10 - 09:14 Uhr

Morgen Urbi´s#tasse

hab am Mittwoch wieder einen VU Termin. Die Helferin hat mir dann gesagt, dass sie eine Hebi in der Praxis haben u wir ja dann gleich einen HEbi-Termin darauß machen können. Ja ok, gefragt hab ich mal wieder nicht, aber wie läuft das jetzt ab? Macht die Hebi die VU oder ist es ein Informationstermin?

Lg

Beitrag von sannifee83 10.10.10 - 09:44 Uhr

hallo sandonna,

#danke für den#tasse.

Also bei mir ist das so:

Gehe in ein FA-Praxis in der auch gleichzeitig eine Hebamme für 2 Tage die Woche ihre Sprechstunde abhält.
Meine FÄ hat mir beim 1. VU Termin angeboten mich der Hebamme vorzustellen. Wenn wir uns "vertragen" kann ich bei dieser Hebamme bleiben oder müßte mir dann selbst eine eigene suchen.

Ich habe mich für die Hebi in der Praxis entschieden.

Meine VU- Termine laufen so ab:

Urintest, Bluttest, Blutdruckmessen, Herztöne vom Baby per Ultraschall prüfen und CTG macht die Hebi. Danach geht es noch mal kurz zur Ärztin in´s Zimmer. Bei ihr wurden/werden die Screenings und Blutuntersuchungen gemacht und jeden 2. Termin schaut sie nach ob "untenrum" noch alles i.O. ist.

Bin so sehr zufrieden, denn ich brauche keine 2 Termine wahrzunehmen.

lG, Sanni mit Sporti 30. SSW