hallo oktobis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moisling1 10.10.10 - 09:49 Uhr

guten morgen

na alle gut geschlafen?
ich nicht hatte nen traum von nem blasensprung und musste ständig zur toilette und war somit die halbe nacht wach!
seit gestern plagt mich wieder ganz doll das sodbrennen und das auch nachts!
das brennt ungemein in der speiseröhre!
gestern habe ich die ganz wäsche weggewaschen vielleicht werde ich heute mal versuchen zu putzen!kann mich nicht aufraffen weil ich mich fühle als hätte ich 100 steine im bauch!
habe die maus schon gefragt wann sie ausziehen will aber ich bekomm keine antwort!#rofl

Beitrag von elli-pirelli 10.10.10 - 10:17 Uhr

Ich hatte auch so eine berauschende Nacht... Alle 30 Minuten zum Klo und totale Unruhe! Und da bekommt man immer den Tipp man soll so viel schlafen wie möglich... Ha, Ha! Leichter gesagt als getan! Aber die Hormone halten einen zumindest tagsüber fit. Die wissen schon, was auf einen zukommt!
Mein Wurm dürfte auch gerne seinen Aufenthalt verkürzen! Aber es kommt eh wie es kommt!
Dann wünsche ich dir mal einen schönen, sonnigen Tag!!!

Beitrag von secret007 10.10.10 - 10:20 Uhr

#winke

huhu ... ich habe meinen auch schon gefragt wann er denn ausziehen will aus seiner einzimmerwohnung ;-) aber hab auch keine Antwort bekommen ... würde gerne heute meinen schatz in den armen halten #huepf ... hab schon ab und zu wehen, aber zu wenig ... mal sehen ob er mich vielleicht doch gehört hat #freu

Beitrag von sunshine_michelle 10.10.10 - 10:30 Uhr

Guten Morgen!!!

Haette auch soooo gern heute den 10.10.10 als Geburtstermin! ;-)
Aber es tut sich auch nicht so wirklich viel, ausser mal hier und da ein Zwicken und Ziehen. Haben es heute morgen noch mit #sex probiert, vielleicht hilft es ja ein bisschen! ;-)

Nur morgen sollte er nicht kommen, mein Mann muss morgens fuer einen ganz wichtigen Termin nach Berlin fliegen & kommt erst gegen 23 Uhr wieder nach Hause.

Das Sodbrennen hab ich seit ein paar Tagen auch wieder ganz schlimm, dabei hat es vor so ca. 3 Wochen aufgehoert, als der Bauch sich gesenkt hat. Keine Ahnung, warum das jetzt wieder anfaengt??!

Geschlafen hab ich auch nicht so dolle ... wir haben gestern endlich noch die letzten Buecherregale im Schlafzimmer umgehaengt, damit das Babybett reinpasst. Und mein Mann und ich mussten die Bettseite tauschen, damit ich dann neben dem Baby liegen kann. Normalerweise bin ich nicht auf eine Seite festgelegt ... aber irgendwie bin ich dauernd wach geworden. Zumindest musste ich beim naechtlichen aufs-Klo-gehen nicht mehr ueber meinen Mann drueber krabbeln. #rofl

Schoenen Sonntag euch noch!

LG, Michelle (ET-8)

Beitrag von sbassalik 10.10.10 - 10:42 Uhr

#rofl#rofl#rofl

ich hatte genau den gleichen Traum...

warhscheinlich versteifen wir Oktobis uns alle zu sehr auf das heutige Datum.
Wobei der 20.10.2010 ja eigentlich noch besser ist. Kommt auch näher an meinen Termin ran.
Aber wir werden es alle nicht aufhalten oder beschleunigen...

Mal sehen wer heute noch so an der Reihe ist.

Alle Gute euch allen.

Beitrag von sf1606 10.10.10 - 12:30 Uhr

winke Hallo zusammen!

Da scheint es ja vielen ähnlich zu gehen. Ich hatte eine bis 4 uhr quasi durchwachte Nacht, weil ich seit gestern Nachmittag Wehen hatte, die zum Teil schon recht heftig waren. Naja, zwölf Stunden dauerte der Spuk - nun ist absolute Ruhe im Bauch. #kratz# Da macht sich wohl jemand einen Spaß draus... ;-) Aber irgendwie wusste ich auch, dass es noch nicht richtig losgeht, ich wurde einfach nicht nervös. :-p Nur schlafen konnte ich nicht, weil es echt kräftig zog.

Bei meinem Großen ging es damals direkt mit dem Blasensprung los, das ist wenigstens mal ein eindeutiges Anzeichen. Vielleicht tut uns die Kleine ja den Gefallen und kündigt sich dann, wenn sie wirklich rauswill, auch etwas deutlicher an. Ist ja noch Zeit...

Ich wünsche euch gutes Durchhalten und noch ein paar ruhigere Nächte!

LG
Silke mit Bauchmaus 37+3