Immer Sorge wenn morgens keine Begrüßung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minchen32 10.10.10 - 09:51 Uhr

Huhu guten Morgen,

ich bin jetzt in der 25 SSW und mein Bauchzwerg begrüßt mich die letzten Tage eigentlich immer regelmäßig morgens schon bevor ich überhaupt aufstehe. Über den Tag verteilt spüre ich immer etwas und abends wird dann Party gemacht #verliebt Voll schön. Jetzt ist es zB. heute vorgekommen dass ich wach werde und keine Begrüßung und nichts #zitter Habe natürlich voll Panik geschoben und habe gewartet bis dann endlich eben auch endlich wieder die Begrüßung kam und ich mich beruhigen konnte.

Seid ihr auch direkt so panisch wenn ihr mal euren Krümel nichgt wie gewohnt spürt sondern zu einer anderen Zeit??? Ich mache mir immer direkt so Sorgen.


LG Yasmin mit Bauchzwerg 24+1 #verliebt

Beitrag von nadine1013 10.10.10 - 09:52 Uhr

Nö, ehrlich gesagt nicht. Das ist völlig normal und kein Grund, sich deswegen irgendwelche Sorgen zu machen.

Beitrag von tagpfauenauge 10.10.10 - 09:54 Uhr

Hi,

nun lass das Krümmelchen doch in Ruhe ausschlafen - ist doch nichts Schlimmes! #liebdrueck

vg

Beitrag von 5kids. 10.10.10 - 09:55 Uhr

Huhu!

Warte mal ab,wenn das Kind erst mal da ist und dich mit Vorliebe NACHTS begrüsst - mal gucken,ob du das dann immer noch so prickelnd findest. Nee,im ernst: Es ist durchaus normal,wenn du dein Kind auch mal einige Stunden nicht spürst - entspann dich!

LG
Andrea

Beitrag von griesklein 10.10.10 - 10:50 Uhr

War und ist bei mir immer noch so:-p

Ich bleib Morgens dann so lange liegen bis was kommt,dann steh ich erst auf

Denn meine Begrüßt mich immer (muss) sonst werde ich verrückt

So ein vorfall hatte ich vor 2 Tagen Nachts um 4Uhr wach von Sodbrennen und volle Blase ,und sie meldet sich net #zitter 30min nichts

Dann gab es mal ein leichtes Hallo :-)

Beitrag von maerzschnecke 10.10.10 - 12:17 Uhr

Ich bleibe da meist ziemlich gelassen. Wichtig ist, dass ich irgendwann wieder was spüre.

Meine kleine Schnecke war letzte Woche zwei Tage SEHR aktiv und am nächsten Tag war Stille. Erst nach 3 Stunden hatte ich ein bissel Bammel. Aber genau dann, habe ich ordentlich eine gefranzt bekommen von ihr #rofl (o.k. ich habe den Bauch gestreichelt und gehofft, dass sie sich dann bewegt).