Zwei Kinder im Schlafzimmer, wie habt ihr das gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von conchi 10.10.10 - 10:05 Uhr

Hu hu :)

Luca wird nächste Woche zwei Jahre alt und im Januar erwarten wir unser zweites Kind... Luca schläft noch mit bei uns im Schlafzimmer, im eigenen Bett da er noch einen Monitor hat weil er immermal wieder aufhört zu atmen... nun soll aber unser zweites Kind auch mit bei uns schlafen und ich wollte mal wissen wie ihr das gemacht habt. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, wie das klappen soll zwei Kinder gleichzeitig zum schlafen zu bringen. Sie sollen auch beide ihr eigenes Bett haben... kein Familienbett... ich bin auf Ideen und Tipps echt gespannt :)

LG Antje

Beitrag von littleblackangel 10.10.10 - 19:02 Uhr

Hallo!

Unsere zwei sind 13Monate auseinander und wir schlafen noch immer alle im Schlafzimmer.

Gleichzeitig die Kinder zum Schlafen zu bringen halte ich für fast unmöglich...ich bringe von anfang an beide nacheinander ins Bett und ich denke, gleichzeitig klappt erst, wenn die zwei das richtige Alter dafür haben.

Bei uns geht erst der "Große" ins Bett, wir lesen noch ein Buch und dann wird er einschlafbegleitet. Dann kommt es drauf an, wie wach die "Kleine" noch ist, entweder geht sie direkt danach schlafen, oder eben später...sie wird einschlafgestillt und wird dann halb dösend ins Bett gelegt.


Nachts wird die Kleine noch öfter wach, sucht Körperkontakt und wird gestillt. Wenn ich zu müde bin, sie wieder in ihr Bett zu legen, dann schläft sie bei mir.


LG Angel mit Lukas knapp 28Monate und Anna 14Monate