Wann Abendbrei geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tabaluga99 10.10.10 - 10:07 Uhr

Einen wunderschönen sonnigen Guten Morgen zusammen...:-)

Ich muss mich mal wieder bei Euch erkundigen..#liebdrueck

Und zwar bekommt Noah (fast 7 Monate alt) seid 2 Wochen mittags seinen Brei..Meine Hebamme sagt ich könne ruhig schon mit dem Abendbrei anfangen..Er hat quasi die Milch schon komplett ersetzt mit dem Brei..

Allerdings bin ich mir nicht sicher ,wann ich den Brei geben sollte..
Er bekommt morgens eine Flasche und als nächste Mahlzeit den Brei..
Den Rest vomTag sind es in der Regel noch 3 Flaschen..Sollte ich dann die vorletzte Flasche starten mit dem Getreide-Brei oder eher die vor dem Schlafen?Was ist da geschickter..?
Ich habe ihm den Hirse und Dinkel Brei von Alnatura geholt und werde ihn mit der Pre Milch und Wasser anrühren..Ist doch richtig oder..?
Wollte ihn erst mal pur geben und nach ein paar Tagen wenn es ihm bekommt etwas Obst dazu tun..Apfel,Birne,Banane etc....
Bin gespannt wie es ihm schmeckt..Ich habe den Brei schonmal probiert und ich finde ihn lecker...#koch

Finde es immer klasse,daß man sich hier nochmal Rat holen kann..#huepf

#danke schonmal für Eure Antworten...

Einen schönen Tag für Euch..LG Anja


Beitrag von muffin357 10.10.10 - 11:44 Uhr

mit vollem magen schläft sichs schlecht -- also von demher würd ich die flasche DIREKT vor dem schlafengehen nicht ersetzen, sondern eher die eins vorher, --

letztlich isses egal, - aber ich denke mal, dann liegst auf die nacht nicht so schwer im magen .... (ausserdem ist flasche zum einschlafen doch oft noch nötig, auch wenn man schon zähneputzt oder?, also julian zumindest hat das kuscheln direkt vor dem schlafengehen gebraucht -- brei auf dem stuhl im hellen dreht doch eher auf, würd ich sagen ....)

#winke tanja

Beitrag von specht78 10.10.10 - 14:20 Uhr

Hallo,

ich gebe den Abendbrei als letzte Mahlzeit abends, aber da Benjamin nur 4 Mahlzeiten am Tag will, ginge das auch nicht anders. Er bekommt daher so ca. um 19 Uhr seinen Abendbrei (auch mit Pre angerührt - allerdings mag er keine Hirse, liebt dafür aber Grieß), danach darf er noch etwas im Laufstall oder auf dem Teppich spielen, dann Zähneputzen, wickeln + umziehen, Abendritual und um spätestens 20 Uhr wird geschlafen. Ich denke, da das Essen dann eine Stunde her ist und er in der Zwischenzeit meistens auch nochmal Stuhlgang hat, dürfte der Magen auch nicht mehr so voll sein - jedenfalls schläft er ganz normal wie mit der Flasche auch...

LG, Specht mit Benjamin *22.03.2010

Beitrag von babyglueck09 10.10.10 - 16:54 Uhr

hallo!

wir geben den abendbrei (milchbrei... reisschleim + pre milch) zw. 17:30 und 18 uhr. meistens liegt laura so um 18:30 herum im bett.

lg