magen darm mit erbechen wo nichts drinbleibt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alessa-tiara 10.10.10 - 10:46 Uhr

hallo ihr lieben,

hab magen darm virus und seit heute morgen bleibt nichts mehr drin. noch nicht mal die banane oder der zwiebacl :( tee bleibt mal drin mal nicht..

wqeiss einer von euch ab wann das gefährlich werden könnte???


LG

Beitrag von nadine1013 10.10.10 - 10:51 Uhr

Hi,

also so lange du einigermaßen Flüssigkeit zu dir nehmen kannst, ist es noch nicht dramatisch - aber auf jeden Fall gleich morgen früh zu Arzt.

Sollte es aber so schlimm werden, dass du nicht mal mehr Tee drin behältst, dann würde ich heute noch ins KH fahren.

Gute Besserung.

LG, Nadine

Beitrag von ameisenbaer8 10.10.10 - 10:54 Uhr

Wichtig ist die Flüssigkeit. Ich hatte vor zwei Wochen einen knackigen Darmvirus.... Ne, den wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht.

Falls es morgen nicht besser ist, würde ich zum Arzt schauen, nicht dass Du dehydrierst. Das ist nämlich das Gefährlichste an so einem Virus. Keine Nahrung ist nicht so schlimm für ein paar Tage, aber keine Flüssigkeit ist sehr schlecht. Bei mir/uns war der "Zauber" aber nach zwei Tagen vorbei, auch wenn ich gedacht habe, nie wieder gesund zu werden....


Gute Besserung!

Beitrag von bensu1 10.10.10 - 11:32 Uhr

hallo,

gefährlich wird's, wenn du zu wenig flüssigkeit behältst.

mein arzt gab mir den tipp, dass der magen überlistet wird, wenn man getränke und essen eiskalt - direkt aus dem kühlschrank - zu sich nimmt. wärmeres regt den brechreiz wieder an. bei mir half's, ich hoffe, bei dir auch!

gute besserung und lg
karin

Beitrag von maylu28 10.10.10 - 11:46 Uhr

Ich hatte das leider auch am Anfang der Schwangerschaft. Ich bin dann nach 12 h zum Hausarzt gegangen, weil ich so schnell relativ schwach geworden bin und extremen Durst hatte und schon gezittert habe...Also definitiv zu wenig Wasser in mir hatte.......

....hab sofort dort einen Infusion bekommen und sie hat mir 3 Liter Flüssigkeit reingejagt, aber das tat echt gut.....

hab auch noch was beruhigendes über die Venen bekommen und dannach war der Spuck vorbei...Aber die Flüssigkeit tat echt gut. Hat aber fast 3 Stunden gedauert..

Wenn Du Dich komisch fühlst oder trinken willst und es nicht drinbleibt, lieber in die Klinik und ne Infusion machen lassen, danach fühlst Du Dich wirklich besser.

LG Maylu

Beitrag von maerzschnecke 10.10.10 - 12:03 Uhr

Kauf Dir auf jeden Fall Elektrolytlösung in der Apotheke und trinke die. Das ist ganz wichtig, damit der Mineralstoffhaushalt einigermaßen stabil bleibt.

Wenn Du länger als einen Tag Durchfall/Erbrechen hast: ab zum Arzt!! Es könnte auch was anderes als ein Virus sein.