Auf in den 8. ÜZ :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von deluxestern 10.10.10 - 10:46 Uhr

Pünktlich zum NMT kam heute die Pest...

Ich weiß auch nicht, wieso das nicht klappt mit dem Schwanger werden. Bei vielen klappt es doch sofort,
Wir üben zwar seit April, es kommt mir ewig vor...zudem hatte ich schon 2 FG, da hat es immer im 1. ÜZ geklappt.

Es kommt mir vor, als würde mit mir als Frau was nicht stimmen, aber bei mir ist viel durchgecheckt, Hormone sind alle super.
Für die FG sind keine Gründe festgestellt worden, wir wurden genetisch untersucht, ohne Befund. Blutgerinnungsstörungen hab ich auch nicht...
Schilddrüse ist eingestellt...Tja, keine Ahnung.
Mein Mann hat ein super Spermiogramm.

Manchmal denk ich vielleicht soll es nicht so sein und wir werden nie ein Kind haben. Dabei wollte ich immer jung Kinder bekommen und mindestens 3 Stück haben


Ich bin echt deprimiert und verliere gerade den Glauben, dass wir ein Kind bekommen....

Traurige Grüße,
Deluxestern

Beitrag von shalou84 10.10.10 - 10:56 Uhr

Hallo Deluxestern,

ich starte wie du, wenn es diesen Zyklus nicht klappt in den 8. ÜZ. Manchmal denke ich auch, so aber man muss ja auch sehen, bei wievielen es erst in späteren Zyklen klappt. Oft lese ich: "Nach 1,5 jahre schwanger" usw.
Das macht doch Mut und wenn bei euch körperlich alles in Ordnung ist, dann ist es einfach nur Glückssache, wann es klappt.
Jetzt Kopf hoch, das wird schon noch. Ich zum Beispiel habe noch keinerlei Untersuchungen gemacht. Wenn es bis nach einem Jahr nicht klappt, werde ich auch alles durchchecken lassen!
Ich drück dir feste die Daumen, dass es diesmal klappt.

LG

Beitrag von deluxestern 10.10.10 - 10:58 Uhr

Danke Dir!
Vielleicht wäre ich auch gelassener, hätte es nicht schon zwei Mal sofort geklappt.

Drück Dir die Daumen, dass es schnell klappt!

LG

Beitrag von shalou84 10.10.10 - 11:01 Uhr

Ja das stimmt. Aber es kann dann jetzt auch ein drittes Mal klappen und dann aber richtig! :-D

Viel Glück!

Beitrag von ju.ra. 10.10.10 - 15:53 Uhr

ich würde das positiv sehen denn immerhin hat es schon 2 mal geklappt.

und die fg bringen vllt. den körper auch etwas durcheinander oder aus dem gleichgewicht. vllt. verzögert sich deshalb eine nächste schwangerschaft...

meine mama hat 3 jahre an mir gebastelt.... ;-)

viel geduld wünsch ich dir und erfolg... vllt versteifst du dich momentan auch zu sehr drauf. das passiert ja sehr schnell.... (da muss ich auch sehr aufpassen)