landeserziehungsgeld??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von xxkleine-hexexx 10.10.10 - 11:17 Uhr

Wo bekomme ich denn so einen antrag her?

Im April läuft das elterngeld aus, und ich wollte dann noch nicht arbeiten gehen, da wir den kleinen nicht in die Krippe geben möchten. Zudem kommt noch, dass wir an eine Nummer 2 rumhibbeln. Also würde ich gerne landeserziehungsgeld beantragen.

Hat da jemand erfahrung? was bekommt man da ca? und wie lange vorher muss ich den antrag abschicken?


dankeschön

hexe

Beitrag von angelzoom 10.10.10 - 11:29 Uhr

Beim ersten Kind habe ich das Landeserziehungsgeld nicht bekommen. Man muss da ja schon unter ner gewissen Einkommensgrenze sein, glaube ich.

Beim zweiten hab ich 205€ für 12 Monate bekommen und beim dritten jetzt für 10 Monate 240€ (also jeweils das volle). Wird ja mit jedem Kind höhr.
Ich hab den Antrag ausm Internet. Ich glaube du kannst ihn ca. 6Monate vorher stellen.

Aber google doch mal.

lg Janette

Beitrag von kleinesbambi 10.10.10 - 11:30 Uhr

Schau mal auf der Internetpräsenz des zbfs.
Da wird man fündig....

Darf ich fragen, wieso du den Kleinen nicht in die Krippe geben willst?
Ich war schon wieder arbeiten, als mein Kleiner 13 Monate alt war. Kam also gut ohne das LEZ aus

Beitrag von berggeister 10.10.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

Gibste einfach mal bei Google ein, da findet man die Formulare. Allerdings gibts das nicht in allen Bundesländern und es bekommt auch nicht jeder. Je nach Verdienst von deinem Mann. Ich war mal bei der Diakonie und die konnte mir das auch vorrechnen. Da kannste ja mal nachfragen.

LG und Alles Gute

Beitrag von marzena1978 10.10.10 - 12:59 Uhr

Ich werde es auch beantragen, ich hab mich schon schlau gemacht, du musst eine Bestätigung über die U6 oder U7 haben.:-)
Sonst kannst du wie schon oben geschrieben alles im Netz nachlesen.:-)
Ich hab mal was von 150 Euro gehört beim ersten Kind, wenn du über der Grenze liegst dann kann es sein das du nur einen Teil bekommst.

Lg Marzena mit Tobias (6 Monate)#verliebt

Beitrag von perserkater 10.10.10 - 14:12 Uhr

Hallo

Ich lebe in Thüringen und bekam für mein 1. Kind 150€ 12 Monate lang. Fürs 2. Kind sind es 200€, auch 12 Monate lang.
Und es ist hier einkommensunabhängig.#ole

LG