NamensFrage....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von melaniekreher 10.10.10 - 11:18 Uhr

Hallo Mädels

Oh man in späestens 1,5 Wochen wird unsere Maus geholt.Die ganze Zeit hatten wir einen Namen der gefällt mir aber plötzlich nicht mehr. #schock

WIr hatten die ganze Zeit Lynn als Namen.Nun fiel mir gestern der Name Josy in die Augen was ja super zu meinen 2 anderen Mäusen passen würde.

Was denkt ihr welcher hört sich besser an?Achja Nachname ist Müller #hicks

Gruss Meli und Püppi 36+2

Beitrag von angel2110 10.10.10 - 11:20 Uhr

Hallo.

Also ehrlich gesagt, ich finde beide Namen nicht so prickelnd mit Müller als Nachname.
Wie wäre es mit Josephine Müller? Da könnt ihr immer noch Josy abkürzen.
Obwohl der Name mir persönlich jetzt auch nicht so gut gefällt.
Aber du wolltest Meinungen, oder? :-p

LG angel mit Isabell *14.11.2009

Beitrag von geralundelias 10.10.10 - 11:27 Uhr

Hallo,

ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich beide Namen jetzt nicht soo passend zum Nachnamen finde.
Josy würde ich garnicht in betracht ziehen...habe gerade gesehen, dass deine ältere Joyce heißt...Josy und Joyce find´ich viel zu ähnlich.

Beitrag von silbermond65 10.10.10 - 11:55 Uhr

Zu Müller ausländische Namen?
Sorry,aber das geht ja mal überhaupt nicht.
Josy ist für mich auch nur ne Abkürzung für Josephine.Dann nehmt doch den.

Beitrag von haseundmaus 10.10.10 - 12:09 Uhr

Hallo!

An sich würde ich sagen, Josy passt besser, weil er zweisilbig ist, das spricht sich fließender zu Müller. Lynn ist sehr schön, aber eben sehr kurz, klingt etwas abgehackt im Ganzen.
Allerdings wird Josy ja wieder englisch ausgesprochen, oder? Ist mit Müller zusammen wieder etwas komisch. Aber eigentlich geht das noch, hab schon weniger passende Kombinationen gehört und gelesen.

Also ich find Josy auch besser. Mag den Namen auch, aber für uns kam er dennoch nicht in Frage.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 3 Wochen alt #sonne

Beitrag von kissmet81 10.10.10 - 12:53 Uhr

Hallo,

ich würde bei Lynn bleiben. Klingt besser zum Nachnamen. Zudem wäre Josy zu ähnlich zu dem Namen der Schwester!!!

schönen Sonntag wünscht
kissmet81

Beitrag von viki82 10.10.10 - 12:56 Uhr

Hallo,

hier auch mal mein Senf:

Lynn klingt in meinen Ohren in Verbindung mit dem Nachnamen nicht harmonisch, passt einfach nicht.

Josy klingt da schon besser, wobei da halt die Sache mit dem deutschen und dem "englischen" Namen wäre...#kratz das ist aber Geschmackssache.

Mir fiel grad noch der Name Julie ein, den fänd ich auch gut!

alles Liebe
Viki

Beitrag von melaniekreher 10.10.10 - 13:02 Uhr

Lach is ja witzig den habe ich grad meinem Mann gesagt bevor ich dein Posting gelesen habe. #rofl

Beitrag von lysann 10.10.10 - 13:06 Uhr

Hallo,

ich finde, daß Lynn ziemlich kurz ist , nicht wirklich zu Müller passt.
Aber - was ist denn, wenn Du Lynette drauß machst? Eine Lynn wird es dann allemal noch...

Alles Gute, viel Glück, Lysann

P.S. Oder Lysann???;-)

Beitrag von arienne41 10.10.10 - 13:49 Uhr

Hallo

Johanna und Josy als Kosenamen.

oder Viktoria oder Theresa

Johanna Müller

Viktoria Müller

Theresa Müller

klint viel schöner in meinen Ohren :-)

Beitrag von 81addison 10.10.10 - 15:30 Uhr

also Viktoria und Theresa finde ich grausig.....

Beitrag von 81addison 10.10.10 - 15:28 Uhr

Ich finde Josy gut...... kenne auch eine..;-)

Beitrag von russianblue83 10.10.10 - 19:00 Uhr

Gaaaaaanz eindeutig Josy!!!

Beitrag von arabrab 10.10.10 - 21:54 Uhr

Josy finde ich jetzt auch sehr ähnlich zu Joyce. Wie wär's mit Jessica, um mit den engl. J-Namen zu bleiben?