Wie weiß man ob es zeitgerecht wächst???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minchen32 10.10.10 - 11:45 Uhr

Huhu,

also ich morgen vor 3 Wochen beim FA hat er noch US gemacht und auch das Kind vermessen und es war zeitgerecht entwickelt. 300 g und 28 cm lang #verliebt Beim letzten Termin vor einer Woche hat er nur untersucht und den Herzton abgehört und gesagt alles supi und beim nächsten Mal machen wir dann das erste CTG. Ich denke das er dann gar keinen US mehr macht bis zum 3 Screening oder??? Aber wie weiss man denn ob sich das Kind weiter zeitgerecht entwickelt???


LG Yasmin mit Bauchzwerg 24+1 #verliebt

Beitrag von oldtimer181083 10.10.10 - 11:51 Uhr

Pfft....Das wüsste ich auch gerne mal. Ich denke er schaut in seine Glaskugel und ratet dann ;-)
Nee man im Ernst,das kann er nur dann wissen wenn er Us macht. mein fa macht immer Us,denn sonst sieht man ja nciht was mit dem Kind is wie groß wie schwer,Lage usw.



Lg mel

Beitrag von minchen32 10.10.10 - 11:55 Uhr

Ja aber viele Ärzte machen ja nur die drei US und sonst nicht und wie weiss man es dann???

Beitrag von lotter74 10.10.10 - 11:56 Uhr

Guten Morgen !

Ich denke, die Ärzte müssen auch darauf vertrauen, dass die Entwicklung so läuft, wie es sein soll. Was sollen die auch sonst tun. Die Abstände zwischen den Untersuchungen scheinen sich medizinisch ja bewährt zu haben, sonst würden bestimmt engmaschiger Untersuchungen laufen.

Wieso gehst Du denn alles zwei Wochen ? Wird doch nur gemacht, wenn irgendein Risiko besteht ?

LG von lotter74

Beitrag von minchen32 10.10.10 - 11:58 Uhr

Mein Arzt macht grundsäzlich alle zweit Wochen Vorsorge finder er besser damit er seine Frauen in Beobachtung hat. Für mich ja positiv geht die Zeit schneller rum :-p

Beitrag von babyleo2005 10.10.10 - 12:05 Uhr

Hallo Yasmin!

Das kann er am Fundussstand Deiner Gebärmutter feststellen, wenn er Deinen Bauch abtastet. Wächst sie regelmäßig und entspricht dies Deiner SSW, dann ist mit dem Kind auch alles ok. Eine Hebamme macht ja auch keine US.;-)

LG Saskia

Beitrag von wuestenblume86 10.10.10 - 12:31 Uhr

Hallo!

Klar die Messwerte beim Ultraschall sind sichtbarsten für uns schwangere ;-) ob das Baby aber zeitgerecht wächst, ist für den Fachmann vorallem auch durch den Fundusstand ersichtlicht und dessen kontinuierlichem Wachstum #sonne
Das ist auch der Grund, warum eigentlich nur die 3 goßen Screenings von der KRankenkasse bezahlt werden ;-) alles andere kann man als Fachmann (Arzt oder Hebamme) fühlen.

Ich geh jede Woche zum FA und es wird auch nicht immer alles vermessen :-p

#winke

Beitrag von nadja.1304 10.10.10 - 12:44 Uhr

Da ich die Vorsorge bei Hebammen mache, hab ich auch nur die 3 vorgesehenen US. Aber eine Hebamme oder der Arzt können durch abtasten genauso feststellen, obs dem Baby gut geht und es sich zeitgerecht entwickelt, wie es liegt, indem sie Kopf und Po suchen........ Und ich vertrau dem Fingerspitzengefühl mehr als nem US-Gerät. Wie oft haben hier Frauen hier schon geschrieben, dass ihr Kind so uns so groß und schwer geschätzt wurde auf US-Grundlage und am Ende hats gar nicht gestimmt. US ist eigentlich nur da, um zu gucken, ob Baby alles hat, was es braucht (zwei Arme, Beine, Organe ect.)

LG Nadja 25+1

Beitrag von forfour 10.10.10 - 13:04 Uhr

Wie machen es denn die Hebammen?
Sie tasten den Bauch ab und kennen aus Erfahrung die Größe und Abmessungen, das ist ihr täglich Brot.
Früher gab es auch kein US und die Kinder wuchsen auch ohne US :-)

Auch dein FA wird in der Lage sein mit der Hand zu gucken ob die Entwicklung für Zeitgerecht gehalten werden kann.
Macht EUch nicht immer so unsicher und schreit nicht permanent nach US, das verunsichert mehr wie alles andere, meist kommt dann ja auch wieder die Frage "wiegt es genug", "ist es groß genug"???

VG forfour