Rechts Seite tut so weh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minchen32 10.10.10 - 11:57 Uhr

Huhu,

seit ungefähr einer Stunde tut meine ganze rechte Seite von den Rippen bis zur Leiste weh. Fühlt sich an als wenn mein bauchzwerg auf nem Nerv liegt oder so. Kann mich nicht nach rechte biegen dann geht gar nichts mehr :-[

Was kann das sein??? Kann es wirklich sein das mein Krümel falsch liegt???


LG Yasmin mit Bauchzwerg 24+1 #verliebt

Beitrag von beckie83 10.10.10 - 12:02 Uhr

Hallo,

ja entweder Dein Bauchzwerg liegt da gerade drauf oder aber es ist Dein Magen oder Darm.

Hatte das auch des öfteren.
Bei mir hat es geholfen wenn ich ich dann ca. ne halbe Stunde auf die linke Seite gelegt habe damit alles wo anders "hinrutscht"
Lang nicht zu oft hin denn wenn es Dein Baby ist wird er dort bleiben solang er weiss Du bist da in der Nähe. So ist/wars zumindest bei mir.

Alles Gute #winke

Beitrag von minchen32 10.10.10 - 12:04 Uhr

Meinst du dann bleibt es erst recht da??? hehe der Gedanke ist ja recht schön aber für meine seite echt übel. Ich werde es gleich mal versuchen auf der linken seite vielleicht rutscht zwerg rüber #verliebt

Beitrag von maerzschnecke 10.10.10 - 12:06 Uhr

Da der Magen links ist, scheidet der für mich als Ursache aus. :-p

Es könnte der Dickdarm sein (ggf. Blähungen, Verstopfung) oder aber eben das Kind, das sich irgendwo reinquetscht.

Evtl. gehst Du mal ganz sanft spazieren, das lockert ja generell alles ein bisschen.

Ansonsten mal auf die linke Seite legen (also entgegengesetzt).

Wenn es in ein bis zwei Stunden nicht besser ist, geh lieber ins KH, wenn es wirklich starke Schmerzen sind.

Beitrag von minchen32 10.10.10 - 12:10 Uhr

Meinst du wirklich dann ins KH? Jetzt machst du mir etwas angst..............

Beitrag von maerzschnecke 10.10.10 - 12:18 Uhr

Ich meine, dann ins KH, wenn Du wirklich starke Schmerzen hast und es nicht besser/anders wird.

Und Angst sollst Du deshalb nicht haben: der KH-Besuch dient nur zur Absicherung. Grundsätzlich gehst Du immer davon aus, dass alles in Ordnung ist #liebdrueck Im KH schauen sie dann per US, wie das Kind liegt und was es macht.

Beitrag von wuestenblume86 10.10.10 - 12:27 Uhr

Hallo!

Niere #cool wenn es sehr schmerzhaft ist, geh ins Krankenhaus. Bei mir hat sich die Symptomatik sehr schnell damals verschlimmert so dass ich nur noch gekrümmt stehen konnte und auch kaum noch bewegen.
Hast du vll. Urintests zuhause?!

Ansonsten wenn es aushaltbar ist, dann zumindest morgen früh zurKontrolle zu deinem FA.

#winke