nach natürlichem abgang?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von emily.und.trine 10.10.10 - 12:17 Uhr

hallo #winke

wer hat einen natürlichen abgang gehabt und wie war es dann mit der blutng und er nachsorge? Hattet ihr schmerzen und wann?

ich habe am 27.9.10 einen natürlichen abgang, fing am 22.9.10 an zu bluten und das ging dann bis zum 07.10.10. habe immer mal ein ziehen gehabt.. nun habe ich seid gestern abend schon sehr schmerzhafte untebauch schmerzen, mal doll dann wieder nicht so doll, aber immer zu merken. ich habe keinen termin zur nachsorge bekommen, hattet ihr das auch nicht? man ich bin en bisschen verwirrt. wir haben am 27.10.10 einen termin in einer KIWU klinik. die wollen dann einen US machen, aber das ist in 2wochen! soll ich noch mal bei meinem FA anrufen?

lg

Beitrag von catwoman1700 10.10.10 - 13:31 Uhr

Hallo,
ich hatte diese Woche einen natürlichen Abgang, es war die Hölle, Schmerzen die kaum zu ertragen waren (8 SSW). Bei mir ging das alles so unglaublich schnell, morgens die Blutung, Nachmittags zum Arzt, Herzchen schlug noch, Nachts dasnn in die Notaufnahme und das wars.
Ich habe jetzt seitdem eine richtig fiese Blutung (seit 5 Tagen), muß diese Woche zum FA zur Nachsorgeuntersuchung.
Ich an Deiner Stelle würde nochmal zum FA gehen, so was nimmt einen schließlich mit und man will doch Gewissheit haben, ob alles in Ordnung ist. Wobei ich auch gelesen habe, dass man erst nach 2 Wochen ein gutes US Bild bekommt.

Alles Mist! Wieder von vorne beginnen...ich hatte mich schon so gefreut, für uns ist eine Welt zusammen gebrochen.

Fül Dich #liebdrueck

Beitrag von emily.und.trine 10.10.10 - 17:48 Uhr

danke!
ja, für uns ist auch alles zusammen gebrochen, weil wir schon im juli eine FG mit AS und BS hatten! bei der AS hatte ich überhaupt keine probleme, keine schmerzen, kein blut und mir ging es auch viel besser. wenn ich hätte wählen können, hatte ich wieder eine AS genommen, auch wenn das eine op ist!! hmm, werde morgen noch mal beim FA anrufen und dennen sagen das ich schmerzen habe, mal sehen was er meint. ich habe ja nun 15tage beblutet, da hast du ja noch was vor dir...

fühle dich auch #liebdrueck
und eine #kerze für dein #stern

Beitrag von laurasmama4 10.10.10 - 19:16 Uhr

ich habe nach meinem natürlichen Abgang eine Woche normal geblutet und noch ne Woche SB gehabt. Schwerzen hatte ich so nicht. Denke das ist bei jedem verschieden. Auf jeden Fall ist die Nachsorge sehr wichtig um zu gucken ob alles raus ist