sohn (zehn monate) trinkt nur etwas milch,zum arzt mit ihm?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von arzu1981 10.10.10 - 12:32 Uhr

hallo, mein sohn (zehn monate) hat heute sein erstes zaehnchen bekommen..seit gestern verweigert er alles,nur milch trinkt er ein wenig..so ca. 600 ml auf den tag verteilt..sonst bekomm ich nix in ihn rein..beschwerden, fieber oder so hat er bis jetzt nicht..meint ihr dieses etwas milch reicht? oder sollte ich eventuell mal zum arzt? also was anderes fehlt ihm ja nicht, er ist nur etwas nörgelig
danke für alle antworten und
lg.arzu

Beitrag von doro86 10.10.10 - 12:48 Uhr

huhu
ich denke es kommt vom zahnen meine maus ist genauso drauf momentan hat gestern nur 250 ml milch getrunken un 100 ml saft, zwischendurch ein hlabes obstglas, heute isst sie wieder normal
wir habend doch auch tage wo wir weniger essn

Beitrag von arzu1981 10.10.10 - 13:17 Uhr

vielen dank für deine antwort, gut zu wissen dass es nicht nur uns so geht..
lg.arzu

Beitrag von nana141080 10.10.10 - 12:56 Uhr

Hi,

nein das ist ok. Ich denke auch es kommt vom zahnen.
Da wollten meine auch nur die Flasche. Also bei den ersten Zähnchen.

Sie tranken dann immer viel Babymilch...nach ein paar Tagen war es wieder normal.

VG Nana

Beitrag von arzu1981 10.10.10 - 15:43 Uhr

danke für deine liebe antwort, da fühl ich mich gleich viel besser :)
lg.arzu