Streptokokken immer mit hohem Fieber?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von barzoli 10.10.10 - 12:51 Uhr

Hallo Zusammen,

da ihr bestimmt schon reichlich Erfahrung mit den " netten Tierchen" gemacht habt, wollte ich heute mal nach Euren Erfahrungen fragen.

Bei mir wurden letzten Dienstag Streptokokken festgestellt. ( gleich 2 unterschiedliche...)
Krank war ich seit Donnerstag die WOche vorher.

Nun fängt unser Zwerg an zu kränkeln allerdings nicht richtig symptomatisch.
Vorgestern klagte sie ein bisschen über Bauchschmerzen, war aber nicht schlimm.
Gestern meinte sie, dass sie Schmerzen im Mund ( ich vermute Halsweh).
Heute hat sie nun leicht erhöhte Tempi, 37,9 und irgendwie nen verhaltenen Schnupfen, der nicht läuft, der aber deutlich zu hören ist wenn sie spricht.
Insgesamt ist sie nicht wirklich fit aber auch nicht total kaputt.

Ich überlege nun, ob ich morgen mit ihr zum KIA gehe um sie abstreichen zu lassen....

Wie sind Eure Erfahrungen mit Strptokokken?

Grüsse
Barzo

Beitrag von drusilia 10.10.10 - 12:55 Uhr

Der Große hatte beim 1. Mal Fieber bis ca. 39 Grad. Beim 2. Mal haben wir es gar nicht gemerkt sondern nur durch Zufall bei einer Impfung festgestellt.

Beitrag von 3erclan 10.10.10 - 13:31 Uhr

Fieber muss nicht dabei sein.

Meine hatten es schon komplett ohne Anzeichen

lg