Wassereinlagerung 39.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von beckie83 10.10.10 - 13:10 Uhr

Hallo #winke

bin nun in der 39.SSW und hab seit 2 Tagen Wassereinlagerungen. Vorallem in den Händen und den Beinen.
Also es ist jetzt nicht wirklich störend für mich macht mir keinerlei Beschwerden.

Was meint Ihr, sollte ich trotzdem noch was dagegen tun bis zur Entbindung? Brennessel Tee oder ähnliches ?
Oder denkt Ihr es geht nach der SS eh schnell wieder weg?

Danke für Eure Meinungen.

Beckie + Julian im Bauch 39.SSW #verliebt

Beitrag von thalia72 10.10.10 - 13:27 Uhr

Hi,
ich auch. Habe innerhalb einer Woche fast 2kg zugenommen. Bäh. Und mein Karpaltunnelsyndrom ärgert micht richig.
Entwässern soll man ohnehin nicht.
Ich sitze es aus und bin genervt.
Es geht nacht der SS weg, schnell ist relativ, ich habe doch mehrere Wochen jede Nacht das T-Shirt wechseln müssen, weil ich so geschwitzt habe.
Dein FA wird schauen ob die andere Werte stimmen, weil plötzliche starke Wassereinlagerungen können ein Indikator für eine SS-Vergiftung sein. Das wird aber untersucht.
Alles Gute!

vlg tina + justus 17.06.07 + #eiboy39.SSW

Beitrag von maithai88 09.06.11 - 23:04 Uhr

Hallihallo, ich bin jetzt in 38. Ssw und habe die letzten 2 Wochen 3 kg zugenommen und festgestellt das ich sehr viel Wasser an der Hüfte auch an den Füßen zugenommen habe das meine Schuhe nicht mehr passen ...
Was das Wasser sehr gut wieder verschwinden lässt sind kartoffeln essen, spazieren gehen aber auch eine hochlegen und Tees trinken .. Ich hoffe Kilos sind auch genauso schnell wieder weg ;)