Hilfe SS Test posi aber hatte Blutungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von becky100 10.10.10 - 13:21 Uhr

Hatte eine "noramle" Blutung vor 11 Tagen, die auch 6 Tage dauerte.
War aber nur hellrotes Blut und keine Schleimhaut ect
Hatte dannach immer noch so ein ziehen in den Leistem was ich komisch fand.
Habe deshalb nen CB gemacht der Nicht SS anzeigte(vor 5 Tagen)
O.k. dachte ich mir.

Habe dann mit Ovus angefangen die aber nahezu immer positiv waren.#gruebel

Daraufhin gestern abends ein SS Test von KADE gemacht, der zwar positiv war aber es hat länger gedauert als auf der Packung stand.
Dann heute morgens mit Morgenurin einen 20er von Best2 der war sofort positiv aber nicht so fett wie man es erwarten müsste wenns aus dem letzten Monat ist.#schwitz

Was ist da los????

Habe euch mal die letzten beiden ZB angehängt, vielleicht habt ihr ja ne Idee von wann das seien kann.


Letzten Monat nur ein einsames Bienchen(Männe war auf Montage)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/649678/533218

Und diesen Zyklus
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/649678/540979

Beitrag von dennia 10.10.10 - 13:32 Uhr

Hallo Becky,

erstmal herzlichen Glückwunsch#freu#freu Positiv ist Positiv beim SST, anders als beim Ovu. Vielleicht steigt dein HGG Wert nur langsam an. Das ist bei machen Schwangeren so. Da würde ich mich jetzt nicht verrückt machen. Auch dass Du Blutungen hattest, heißt nicht, dass Deine Schwangerschaft nicht intakt ist. Dein Körper muss sich halt erst umstellen.

Wünsch Dir noch eine ganz schöne Schwangerschaft!

Lieber Gruß

Beitrag von becky100 10.10.10 - 13:33 Uhr

Das muss doch definitiv die Kampfbiene von letztem Monat gewesen sein,oder?

Hatte den C.B. acuh nicht mit Morgenurin vor 5 Tagen gemacht.

Beitrag von martina2104 10.10.10 - 13:46 Uhr

ein zb nur mit bienchen!!! dazu kann man gar nichts sagen. du musst schon wenigsten den zs mit eintragen und ms, wenn du hast.

tut mir leid!

lg martina

Beitrag von becky100 10.10.10 - 13:47 Uhr

Stimmt schon,bin mir aber recht sicher dass letzten Monat der ES an ZT 25 war, da da der ZS spinnbar war.

Beitrag von 81addison 10.10.10 - 14:49 Uhr

am besten zum FA der ist der einzigste der dir das 100% sagen kann..... wir vermuten ja nur....#schwanger

Beitrag von jwoj 10.10.10 - 15:03 Uhr

Ich wäre jetzt schon vorsichtig mit Beglückwünschungen... Wenn die SS vom letzten Monat war, dann befürchte ich eher, dass du einen frühen Abgang hattest, als das es eine funktionierende SS ist. Sonst müsste der Test auf jeden Fall deutlicher anschlagen. Blutungen sind prinzipiell kein gutes Zeichen.
Lass das am besten vom FA abklären!

Alles Gute!#klee