was nun?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von bien-chen 10.10.10 - 13:26 Uhr

Hallo,

ich bin ne freundin von bien-chen. Ich habe da so ein gleiches Problem....
Werde auch nur zu diesem beitrag etas schreiben, damit ihr nicht verwirrt werted.

Ich hatte gestern GV einen Tag vor meinen ES (ungesützt). Nehme seit Donnerstag eine Pille. Wirkt die schon nach 3 Tagen?
Oder kann es jetzt sein das ich schwanger sein könnte.

Danke für eure Hilfe.
Meine Freundin wird mir bescheid geben sobald ich atworten von euch bekomen habe.

bussi:-D

Beitrag von jungeblume 10.10.10 - 13:31 Uhr

Nimmst du die Pille einfach so mitten im Zyklus oder hast du angefangen, als deine Tage kamen? Wahrscheinlich nicht oder? Dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du trotzdem einen Eisprung haben könntest und deshalb schwanger sein kannst. Die Pille wird nur am Anfang des Zyklus gleich von anfang an, ansonsten gibts da mind. ne Woche oder 10 Tage oder so. Aber der Ganze Zyklus ist dann unsicher!

Beitrag von bien-chen 10.10.10 - 15:05 Uhr

Hallo!
ich habe die Pille am Ende meiner Tage genommen.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, mit den Lusttropfen schwanger zu werden?

Wenn ich jetz noch ned weis ob ich davon schwanger sein kann oder nicht, sollte ich dann trotzdem weierhin die Pille nehmen?

Beitrag von bien-chen 11.10.10 - 07:45 Uhr

Vielen Dank für deine Mail.

Ich habe die Pille am letzten Tag der Mens genommen. Mein Frauenarzt hat gemeint dass das kein Problem sei.

Aber wie hoch sei denn die Chance, beim ES durch den Lusttropfen schwanger zu werden?
Einen SS-Test kann ich ja jetzt noch gar nicht machen...
Ich werde noch ganz verrückt.

Liebe Grüße#winke

Beitrag von meandco 10.10.10 - 14:35 Uhr

lies mal aufmerksam den beipackzettel durch - da sind normalerweise alle daten dazu drinnen (auch wie lange du die genommen haben musst etc.

alles gute

lg

Beitrag von connie36 10.10.10 - 18:48 Uhr

hi
ich mag kein einstein sein, aber soweit ich weiss, beginnt man mit der einnahme der pille nicht am letzten tag der mens, sondern am ersten, dann hat die pille locker 7 tage zeit ihre wirkung zu entfalten.
ich finde wenn man alt genug sein will um sex zu haben, sollte man alt genug sein, um zu kapieren, wie man verhütungsmittel anwendet. die frage nach der wirksamkeit hättest du dir klevererweise auch vor dem verkehr stellen können, und zusätzlich mit einem kondom verhüten können. dann müsstest du hier keine fragen reinstellen, die dir keiner zu 100% zutreffend auf dich, beantworten könnte.
was nutzt dir die aussage, " bei mir passierte nix" wenn ein anderer schreibt "mein solcher unfall liegt neben mir und schläft"????
lg conny

Beitrag von maryssa 11.10.10 - 02:19 Uhr

Also als ich meine Pille mit 15 angefangen habe zu nehmen,hat mein FA mir das alles genau erklärt!

Die erste Pille nimmst du am ersten Tag deiner Mens!
Dann musst du tragischerweise noch einen Monat lang mit Zusatzverhütungsmitteln (Kondom etc) verhüten da die Pille so lange braucht um einen gleichmäßigen Hormonpegel aufzubauen. Erst ab dem 2. Pillenriegel für den nächsten Monat bist du dann geschützt,natürlich nur gegen Schwangerschaften ;)

Obwohl immer noch eine Chance von 0,1-0,9% besteht das du trotz Pille schwanger werden kannst. Aber da drück ich mal die Daumen das du nicht einer der Pechvögel bist!

Also kann es sehr gut sein das du schwanger bist! Weil nach 3 Tagen keinerlei Pillenschutz vorhanden ist.

Das war alles was ich weiß :-D

Alles Gute! #winke