Raum abtrennen...Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von christinaf 10.10.10 - 13:46 Uhr

Hallo,

bei einer Wohnung, die für mich in Frage kommt müsste ich ein Zimmer aufteilen. D.h. evtl. mit Spannplatten als Trennwand und es muss noch eine Tür da rein. Nicht mitten drin sondern gleich am Anfang und dann kommt die Wand. Z.B. so eine Falttür, was einfaches. Wenn ihr wisst was ich meine.

Wer hat so etwas schon mal gemacht, bzw. Erfahrungen einen Raum "einfach" zu teilen. Es reicht nicht einen Schrank o.ä. als Raumteiler zu nehmen. Es müsste schon irgendwie zu sein.

Bräuchte mal Tips oder Anregungen da ich mich bald Entscheiden muss. Es ist zwar für eine Mietwohnung ein großer Aufwand aber alles andfere stimmt und weniger Miete. Finde ich so schnell nicht wieder. Aber leider muss ich für meine Zwecke diesen Raum teilen......

Wäre schön wenn jemand Tips hätte....ach so und so ungefähre Kosten....

lg

Christina

Beitrag von naze 10.10.10 - 14:06 Uhr

hallo

wir haben das jetzt gerade vor einer woche gemacht.
wir haben mit steinwolle zum abdichten ca 120 euro ausgegeben.
wir haben aber auch mit holzlatten gearbeitet. und dann regipsplatten dran gemacht.
in den 120 euro ist aber auch shcon eine rolle raufaser mit drin und tapettenkleister. die ganzen nägeln und winkel und auch der gips zum spachteln.

lg naze

Beitrag von beth22 10.10.10 - 14:39 Uhr

Hallo Christina!

Ich hab das hier gefunden http://www.obi.de/de/ratgeber/holz_und_bauen/wand_einziehen/wand_einziehen_anleitung1.html
Kosten kann man da auch irgendwo ausrechnen.

LG
Sandra

Beitrag von christinaf 10.10.10 - 20:49 Uhr

Vielen Dank.
Das hört sichmerst mal alles kompliziert an aber geht schon in die Richtung. Daher kann ich schon mal was damit anfangen.

Brauch nur noch nen Handwerker ;-)

Gruß

Christina