Impfreaktion MMR?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dani1974 10.10.10 - 14:14 Uhr

Hallo!
Unsere Kleine (fast 12 Monate) wurde am Mittwoch geimpft. Lt. Kinderärztin treten Impfreaktionen in der Regel erst nach 10-14 Tagen auf. Nun hat unsere Maus allerdings bereits seit Freitagabend Fieber (38,8 Grad). Zwischenzeitlich ist es weg, kommt wieder. Ansonsten geht es ihr gut. Sie ißt, trinkt und spielt wie immer. Die Einstichstelle ist kaum mehr zu sehen. Ich gehe davon aus, daß das Fieber eine Impfreaktion ist oder sollte ich vorsorglich morgen mit ihr zur Kinderärztin?
Hat jemand Erfahrung?
Vielen Dank für Eure Hilfe!

LG

Dani