Hippie-Namen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von scarlight 10.10.10 - 14:20 Uhr

Hallo zusammen! #winke

Was haltet Ihr von Namen wie z.B. Wolke, Rain, River, Leela, Bluebell?

Um Mißverständnisse gleich auszuräumen: Nein, ich werde meinem Kind keinen Hippienamen geben. Und wenn nur als Zweitnamen. ;-)


Grüße

scarlight #hasi

Beitrag von cathrin84 10.10.10 - 14:25 Uhr

Hi,

Also den Namen Wolke finde ich noch ganz hübsch...
Aber der Rest geht GAR NICHT....

Ist ja fast genauso schlimm wie diese Städtenamen oder Automarken Brooklyn, Mercedes usw#zitter

Aber wie gesagt Wolke als zweitname klingt ganz hübsch.

Lg,
Cathrin

Beitrag von meandco 10.10.10 - 14:45 Uhr

wolke??? #kratz

naja, jeder wie er will ...

lg

Beitrag von scarlight 10.10.10 - 17:57 Uhr

Ja Marken- und Städtenamen find ich auch unpassend.

Beitrag von valentina.wien 10.10.10 - 18:09 Uhr

Mercedes ist ein spanischer Mädchenname.

Beitrag von mike-marie 10.10.10 - 18:37 Uhr

...trotzdem ein Auto

Beitrag von germany 10.10.10 - 18:54 Uhr

Das Auto wurde aber nach der Tochter des Erfinders oder so ähnlich benannt. Ursprünglich war es also mal ein reiner Mädchenname.

Was wohl gewesen wäre wenn die Tochter Klothilde geheißen hätte?#schock

Würden wir dann heute den Klothilde Benz fahren??#zitter#rofl

Beitrag von apfelkern812 10.10.10 - 19:50 Uhr

Ja, aber das Auto ist nach einer Frau die Mercedes hieß benannt worden und nicht anders rum.

Aber ich würde ihn auch nicht vergeben

Beitrag von jurbs 10.10.10 - 20:10 Uhr

Mercedes ist ein sehr schöner Frauenname - nach einer solche wurde das Auto benannt - das ist schon ein Unterschied!

Beitrag von sumsal82 10.10.10 - 20:57 Uhr

Hallo,

also erst einmal zur Info, Herr Carl Benz hat das Auto nach seiner Tochter Mercedes benannt. Mercedes ist ein spanischer Vorname.

Sonst finde ich diese "hippie" Namen ganz witzig, hätte aber nicht den Mut.

LG sumsi

Beitrag von zwillinge2005 10.10.10 - 15:52 Uhr

Hallo,

die virgeschlagenen Namen gefallen mir nicht, aber warum sind das "Hippie Namen"? Was hat das mit Hippies aus der 70er Jahren zu tun? Hiessen die auch so, oder waren das Spitznamen?

LG, Andrea

Beitrag von schnitte19840 10.10.10 - 17:05 Uhr

schrecklich #schock
#winke

Beitrag von scarlight 10.10.10 - 17:56 Uhr

Ich hab den thread Hippienamen genannt, in Bezug auf Blumenkinder und bildhafte Namen.

Bob Geldof nannte seine Töchter auch ungewöhnlich, z.B. Sunshine Flower Bunny oder Peaches Honeyblossom. #rofl

Nein, ich denke nicht, das alle Hippies Sunny, Fairy etc. hießen, aber mit Kosenamen/Künstlernamen vielleicht. #rofl

Und ich meinte auch nicht, das ich mein Kind so nenne, sondern wollte wissen welche Namen Ihr kennt. :-)

LG

scarlight

Beitrag von haseundmaus 10.10.10 - 19:08 Uhr

Hallo!

Hübsch! ;-)

Wolke geht ja noch. Aber der Rest.. Fänd ich als Namen für Trickfilmfiguren ganz niedlich, aber im wahren Leben wären sie doch eher eine Strafe.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 3 Wochen alt #sonne

Beitrag von emeri 10.10.10 - 19:48 Uhr

hey,

also blubell oder river als zweitnamen geht ja noch. wolke finde ich persönlich ganz schlimm.

kommt aber auch immer auf den nachnamen an: river phoenix z.b. passt einfach... river schmidt dann eher weniger.

lg

Beitrag von scarlight 10.10.10 - 20:09 Uhr

:-) Stimmt, River Phoenix. Joaquin Phoenix. Eigentlich schön.

Geri Halliwells Tochter heißt Bluebell Madonna. #rofl

Beitrag von woelkchen1 10.10.10 - 21:35 Uhr

Finde diese Namen total toll!#verliebt

Bin wohl aber eh in der falschen Zeit geboren!#schein

Scarlett war dann auch für meinen Mann ok, aber ist ja auch nicht Hippie..

Beitrag von sassi31 10.10.10 - 21:57 Uhr

Nichts.

Beitrag von dentatus77 10.10.10 - 22:57 Uhr

Hallo!
Die meisten sind Gott sei Dank in Deutschland nicht zugelassen. Solche Namen find ich einfach grauenvoll! Schlimm genug, dass man dank Sarah Connor sein Kind in D jetzt auch Summer nennen kann.
Liebe Grüße!

Beitrag von gussymaus 11.10.10 - 07:47 Uhr

wolke wäre nun grad nicht mein ding - das finde ich en bisschen wie teller und tür - sagt doch auch keiner zu einem kind...

aber da ich dem englischen mächtig bin fallen aus dem selben grund rain River und bluebell auch aus... wobei bluebell fast noch ginge...

zu Leela fällt mir nur eine mischung aus rosa und blau ein... wäre nun auch grad nicht mein ding...

letztlich ja geschmackssache... aber das grezt schon hart an mercedes und der gleichen.. sehr grenzwertig mMn... oder schon "geht gar nicht"...

aber letztlich gewöhnt man sich an vieles.. die namen meiner kinder stoßen auch öängt nicht nur auf gegenliebe, (wir haben eher das andere extrem) macht mir aber nichts... auch an die wie meine freundin so nett sagt "eingestaubten opa-namen" haben sich alle schneller gewöhnt als sie gedacht hätten... und meine kinder sind sehr glücklich damit.

Beitrag von emeri 11.10.10 - 13:39 Uhr

"wolke wäre nun grad nicht mein ding - das finde ich en bisschen wie teller und tür - sagt doch auch keiner zu einem kind... " #rofl

ach, das käme doch toll: "teller, bring mir mal bitte den becher vom tisch!" haaahahaha

lg