Oralverkehr in beosnderen Lebenslagen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von gunillina 10.10.10 - 14:59 Uhr

Meine Frage an euch: Heutzutage gibt es immer mehr erwachsene Frauen, die eine Spange tragen müssen, wegen irgendwelcher Kieferbeschwerden, Zahnfehlstellungen etc.
Mich interessiert nun: Inwieweit ist Oralverkehr da noch möglich, wenn die Zähne der Frau entweder sichtbar oder auch unsichtbar mit Metall und co. versehen wurden? Schließlich ist ein erigierter Penis empfindlich, unwahrscheinlich gut durchblutet und zart besaitet.
Und ja, bei uns ist es so, dass er auch mal gegen meine Zähne stösst, also würde er dann (ohmeingott, der Arme) auf diese Brackets treffen. Autsch.
Sicher könnt ihr das alle lustig finden, ich habe nix gegen ein wenig Spass, nur zu.
Aber wenn die ein oder andere mit ernsthaften Erfahrungen aufwarten könnte, ich wäre froh.:-) Männer können na klar auch mitreden. Besonders, wenn eure Partnerin eine Zahnspange trägt.

Vielen Dank schonmal!

@ sandy: tut mir leid, keine Analfrage für dich...#liebdrueck

Beitrag von grafzahl 10.10.10 - 15:24 Uhr

Hi Gunillina,

deinem Mann empfehle ich ein Piercing für die Eichel.

Und neben dem Bett das Telefon für 112.

Was konstruktives habe ich mangels eigener Erfahrung nicht im Angebot.

LG
Christian

Beitrag von gunillina 10.10.10 - 15:53 Uhr

Aus dem Ärmel hast da das jetzt aber nicht geschüttelt, oder?
Trotzdem: Nice try!
#danke

Beitrag von gunillina 10.10.10 - 15:38 Uhr

wenn ich könnte, ehrlichwahr, ich würde den buchstabendreher in der überschrift ändern. kann ich aber nicht.

Beitrag von luje 10.10.10 - 15:45 Uhr

Bekommst Du die Brackets innen oder außen geklebt??

Beitrag von gunillina 10.10.10 - 15:52 Uhr

das ist noch vollkommen unklar. ich mache mir ersteinmal nur gedanken.
danke dir!

Beitrag von luje 10.10.10 - 16:02 Uhr

Also ich denke, wenn die Brackets außen auf die Zähne geklebt werden, sollte es kein Prob sein, denn da liegt ja eigentlich die Ober- bzw Unterlippe drüber.

Beim an die Zähne stoßen passiert das doch eher im "hinteren" Bereich, und da liegt ja bei den äußeren eher die Wangeninnenseite drüber.

Im Zweifelsfall müsstet ihr dann für die Anfangszeit ein bißchen vorsichtiger sein, auch wenn das in der Situation auch mal schwer fallen kann.

Beitrag von nauticalstars 10.10.10 - 15:50 Uhr

also meinem ex hat es damals nie was ausgemacht und wenn man das vernünftig macht dann passiert nix;)
jez habe ich auch ein zungen piercing une eins anner unterlippe mit spitzen und mein freund beschwert sich net im gegenteil;)

Beitrag von ippilala 10.10.10 - 15:53 Uhr

Es gibt auch unerwachsene Frauen, die eine Spange tragen und Oralsex praktizieren. Ich hatte 3 Jahre eine. Ich musste vorsichtiger sein. Die Brackets pieksen nicht, das war nie ein Problem. Aber ich hatte an den unteren vorderen Schneidezähnen innen solche Drähte, die in den Mund ragten, damit ich mit der Zunge nicht gegendrücken konnte. Da musste ich doch etwas aufpassen, das hätte blutig werden können, ist es aber zum Glück nie. Desweiteren hatte ich 4 schöne Zahnringe um die Backenzähne gelegt bekommen, die waren recht scharfkantig, da sie nie richtig gepasst haben und viel zu weit nach oben standen. Das gab gelegentliches Auabubu, aber nicht weiter schlimm für den Mann.

Viel schlimmer war für mich, dass ich nach dem Einsetzten und Nachziehen der Spange so starke Schmerzen hatte, dass meinerseits Oralverkehr unmöglich wurde.

Beitrag von snoopygirl-2009 10.10.10 - 15:56 Uhr

Als Teenie hatte ich eine Spange, die Brackets waren an der Zahnaussenseite.

Ich hatte damit keine Probleme#schein

Problematischer wird es wohl wenn die Brackets innen geklebt sind, da stösst man(n) wohl eher dagegen stossen...aua#schwitz

Lg und weiterhin viel Erfolg;-)

Beitrag von badguy 10.10.10 - 21:43 Uhr

Hi Guni,

ich versteh dein Problem nicht wirklich. Dann hat Mann halt mal Metallkontakt mit seinem besten Stück. Meine Erfahrung ist, dass die Teile haltbarer sind als Frau denkt und ich bin mir sehr sicher, dass auch ein Piercing nicht festhängen könnte...

Beitrag von gunillina 11.10.10 - 06:01 Uhr

Also gut. Ich übertreibe und ihr habt Recht. So hoffe ich. Dauert eh noch eine ganze Weile. Denke ich...#schwitz
OFFTOPIC: Du, ich les dich, muss wissen, wie es gewesen ist am Freitag! Soll meinen: Schreib. mich. an.:-)

Beitrag von seelenspiegel 11.10.10 - 01:35 Uhr

So empfindlich ist das beste Stück nun auch wieder nicht, zudem ragen ja keine scharfen Kanten heraus....sollte also kein Problem darstellen.

Beitrag von gunillina 11.10.10 - 05:59 Uhr

Dein Wort zählt. Danke, Seelenspiegel.:-)
Wenn du das sagt, muss es stimmen... Aber wenn es dann mal so weit ist: Ich werde, wenn es zum Äussersten kommt, Bericht erstatten (also, wenn es doch nciht gut tut). Und eine Warnung herausgeben. "Don't do this at home". Oder so.
Danke, ich glaube, ich mache mir Gedanken über Dinge, die man einfach mal "laufen lassen" sollte.
Wie so oft: Frau denkt zu viel.#cool
Seht es mir nach.

Beitrag von badguy 11.10.10 - 08:01 Uhr

Ach, wenn Seelenspiegel das sagt, zählt es! #nanana#aerger Frechheit. Wenn es dann doch schief geht, meld dich einfach, wir kommen mit der Flex... Ich kann dir sagen, dann wird es heiß... #rofl#rofl#rofl

Beitrag von gunillina 11.10.10 - 12:17 Uhr

verzeih...
ausserdem hat mich daddys einwand verunsichert. ich werde es einfach ausprobieren müssen...

Beitrag von daddy69 11.10.10 - 09:23 Uhr

Ich kann mich Deiner Meinung nicht anschließen.

Ich habe mal mit einer Frau bzw. deren Zähnen Bekanntschaft gemacht. Bzw. der kleine daddy hat damit Bekanntschaft gemacht. Sie hat nicht mal zugebissen, sie war nur etwas unvorsichtig.

Schön war was anderes.

Beitrag von seelenspiegel 11.10.10 - 10:05 Uhr

Mehr Training...das härtet ab ;-)

Beitrag von aberbittegerne 11.10.10 - 10:15 Uhr

es härtet....... #rofl

Beitrag von seelenspiegel 11.10.10 - 12:09 Uhr

;-)

Beitrag von daddy69 11.10.10 - 10:21 Uhr

Du meinst die Hornhaut, die sich dann bildet? Klar, dann kann man auch länger, weil man wesentlich unempfindlicher ist.

Beitrag von seelenspiegel 11.10.10 - 12:04 Uhr

Genau....da schlägst Du glatt mehrere Fliegen mit einer Klappe....vor allem macht das Training doch auch Spass #schein

Beitrag von gunillina 11.10.10 - 12:16 Uhr

Ich wusste ja gar nicht, dass du so empfindlich bist, daddy...#schock
Fakt ist: Im Mund sind nun mal Zähne. Wohin mit den Dingern beim Oralverkehr?#schwitz
So alt sind wir doch noch nciht, dass wir sie einfach so herausnehmen können...:-)
Naja, vielleicht übst du noch ein wenig? Um ab zu härten...:-D