Sohn verweigert nach Flasche die Brust

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bienchen-1975 10.10.10 - 17:19 Uhr

hallo,

mein sohn verweigert nach 2 tagen flasche die brust. er bekommt die flasche, da er das mittel (gegen durchfall) vom arzt im wasserbecher nicht mag.
ich wollte eigentlich schon langsam abstillen, aber das es nun von heute auf morgen geht hätte ich nun auch nicht gedacht.

ich hab nun schon ca 1,5 tage nicht mehr gestillt und mein busen fängt langsam an etwas weh zu tun.

was kann ich tun, damit ich milchstau´s und dergleichen vermeiden kann.

Beitrag von aylin80 10.10.10 - 17:36 Uhr

Oh je, du Arme. Hast du es schon mit abpumpen versucht? Viele Möglichkeiten wirst du nicht haben. Viel Glück

Beitrag von aylin80 10.10.10 - 17:36 Uhr

Oh je, du Arme. Hast du es schon mit abpumpen versucht? Viele Möglichkeiten wirst du nicht haben. Viel Glück

Beitrag von lilly7686 10.10.10 - 18:58 Uhr

Hallo!

Also wenn du Abstillen willst, dann kannst du deine Brust kühlen (mit Kompresse zum Beispiel), Salbeitee trinken (oder manchmal hilft auf Pfefferminztee, die Milchproduktion zu hemmen), unter der Dusche sanft die Milch ausstreifen, und die Brust hochbinden bzw. einen fest sitzenden BH anziehen. All das hemmt die Milchproduktion.

Abpumpen solltest du nur, wenn es wirklich schon sehr dringend ist. Denn das Abpumpen kann unter Umständen die Milchproduktion wieder anregen. Wenn du pumpst, dann kannst du die abgepumpte Milch noch deinem Baby in der Flasche geben. So bekommt es noch etwas von der Muttermilch. Schadet ja nicht ;-)

Und sonst: einfach nicht mehr anlegen.

Alles Liebe!
Darf ich noch fragen, wie alt dein Baby ist? Rein aus Interesse ;-)

Beitrag von bienchen-1975 10.10.10 - 19:37 Uhr

mein sohn ist 6 monate alt.

Beitrag von blinki.bill 10.10.10 - 18:58 Uhr


Hallo du

mhh..also wenn er jetzt überhaupt nicht merh an die Brust will, du ihn aber trotzdem noch mutetrmilch geben wilst, dann würde ich abpumpen...

willst du aber jetzt ganz abstillen, würde ich nicht abpumpen, d adie sdie milchbildung anregt, sondern nur ausstreichen und kühlen...

vielleicht hab ich dir ja helfen könenn

Lg