Clomifen und ES bestimmen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annie-johnson 10.10.10 - 20:04 Uhr

Hi!
Habe in den letzten 4 Tagen 1/2 Clomifen genommen, am 14.10. soll ich noch mal zur KiWu-Klinik. Hat da jemand Erfahrung? ich habe da ein paar Fragen:

Kann man den ES schon am 10. Tag sehen?

Wie ist eure Erfahrung mit Clomifen?

Habe immer noch schwache Blutungen (extrem leicht), ist das schlimm?

Donnerstag habe ich die erste genommen und seit dem habe ich Ziehen im Bauch, kann das denn so schnell gehen?

Das verwirrt mich alles! außerdem kann ich es kaum abwarten, los zu legen. Vor Donnerstag möchte ich keinen Sex haben, das würde der FA ja sehen - peinlich.

Beitrag von zauberfee0304 10.10.10 - 20:18 Uhr

ich hab letzte woche fr, sa, so ne halbe clomi genommen (folli war da bei 12mm)+ puregon gespritzt vergangenen freitag(folli 18,3mm) haben wir dann ausgelöst.

lg

Beitrag von wartemama 10.10.10 - 20:19 Uhr

Ich kann Deine Fragen nicht beantworten, aber:

Wieso sieht der FA es, wenn Du Sex hast? Auch, wenn er es sieht: Was ist daran peinlich? #kratz

Beitrag von zauberfee0304 10.10.10 - 20:21 Uhr

sowas sieht man doch am schleim ob da spermien drin sind, und es muss dir nicht peinlich sein man hat nunmal sex wenn man sich ein kind wünscht

Beitrag von wartemama 10.10.10 - 20:22 Uhr

Mmhh.... ich hatte auch schon Sex, bevor ich mir ein Kind gewünscht habe. #gruebel

#rofl #schein

#blume

Beitrag von zauberfee0304 10.10.10 - 20:23 Uhr

hahahahahaha#rofl

Beitrag von annie-johnson 10.10.10 - 20:32 Uhr

Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, wie das von statten geht. Ultraschall ist klar, aber sonst?#kratz

Beitrag von annie-johnson 10.10.10 - 20:30 Uhr

Naja Spermareste. Hatte das schon mal, der hat mich auch direkt darauf angesprochen. Das war peinlich.

Beitrag von wartemama 10.10.10 - 20:32 Uhr

Das ist ein Frauenarzt.... glaub' mir, der hat schon ganz andere Sachen gesehen und gehört! ;-)