Wie lange hat es ungefähr gedauert bis Zahn draussen war?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kula100 10.10.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

da die ersten zwei Zähne von meinem Sohn ohne Vorwarnung und einfach da waren, machen ihm die nächsten wohl etwas mehr Probleme. Seit ein paar Wochen hat er immer mal einen wunden Po, plötzlich Fieber und jetzt hab ich gesehen das das Zahnfleisch geschwollen ist und man den Zahn schon darunter fühlen kann. Wie lange hat es bei euch gedauert bis der Zahn durchgebrochen war? Ich weiß ist bei jedem Kind unterschiedlich aber vielleicht kann ich mir ungefähr ausrechnen wann die Zähne da sind.

lg kula100

Beitrag von ohneplan 10.10.10 - 20:15 Uhr

Hallo Kula

die ersten 2 haben wir auch nicht gemerkt - der 3. und 4. oben war schon heftig. Vom geschwollenen Zahnfleisch war es aber noch über 2 Wochen - aber kurz vorher hab ich einen weissen Strich gesehen - also da schimmerte der Zahn schon durch - von da an sind es nur noch ein paar Stunden.

Halt Durch - es ist bald geschafft :)

Beitrag von kula100 10.10.10 - 20:17 Uhr

Na ja zwei Wochen ist ja überschaubar :-) Ich weiß ja auch nicht seit wann das Zahnfleisch geschwollen ist. Vielleicht hab ich ja Glück und er kommt eher :-)

Beitrag von loona-78 10.10.10 - 20:23 Uhr

Hi,

die ersten zwei kamen nach einer wo. der andere drei tage später.nr vier ist in den startlöchern und müsste auch bald durch sein. und nun sind wohl die unteren dran. auch geschwollenes zahnfleisch,heulattaken,extrem sabbern und nicht anfassen. nen wunden po hatten wir bei den anderen auch. aber fieber zum glück nicht.

lg,
loona-78

Beitrag von romance 10.10.10 - 20:37 Uhr

Hallo,

ist wie bei uns. Ich hätte schwören kommen, das dort ein Eckzahn kommt. Aber nö, es scheint unten die unteren Vorderzähne in den Startlöchern zu sein. Es ist geschwollen, darf da nicht hinfassen und wenn mit einem Deal. Sie schaut meine Zähne an, sie findet die so klasse. Und ich darf mal ran, dann kann ich mal nachsehen gehen.
Sie war vorhin so weinerlich, hoffe sie hat eine ruhige Nacht. Heute wollte sie nicht so trinken, Essen war aber okay. Und wunden Po ist seit Freitag wieder besser. Nur warmen Kopf hat sie.

Ich hoffe sie kommen bald durch, ihren ersten Knipser.

LG Netti mit Emma 8 MOnate.

Beitrag von hope1983de 10.10.10 - 22:56 Uhr

Die oberen haben unserem auch große Schwierigkeiten bereitet, 4 Wochen haben wir warten müssen und der nächste dauert noch länger, man sieht und fühlt ihn schon seit 6 Wochen...