Wie macht ihr den GOB?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternchen2812 10.10.10 - 20:30 Uhr

Ich gebe meiner Tochter seit 4 Tagen Hirseflockenam Nachmittag, dafür nehme ich 20g Hirse+90ml Wasser+Öl+100g Obst, wie es empfohlen wird. Habe auch nochmal bei unserer Pekipleiterin, die Ernährungskurse gibt, nachgefragt und es müssen 20 g Getreide sein. Denn auf der Alnatura Packung stehen nur 10 g auf 100ml Wasser. Und wenn ich 20 g nehme, wird es ganz schön fest. In Verbindung mit dem Obst geht es dann wieder, aber meine Tochter hat seit gestern so festen Stuhl und Bauchschmerzen.
Wie ist es bei Euch? Vertragen eure Kinder den Brei gut? Was nehmt ihr für Getreide und wieviel?

Beitrag von bjerla 10.10.10 - 20:45 Uhr

Ich habe bei meiner Kleinen immer Kölln Schmelzflocken genommen und es so zubereitet wie auf der Packung angegeben ist. Nur Obst habe ich immer einen ganzen Becher (100g) reingemacht. Vertragen hat sie es gut und geschmeckt hat es wohl auch.

Beitrag von dentatus77 10.10.10 - 22:36 Uhr

Hallo!
Ich hab es auch nach Packungsanleitung gemacht: 10gr. Hirse auf 100ml Wasser, das Ganze so lange gerührt / stehen gelassen, bis die Konsistenz breiig war, dann hab ich 1EL Öl und 1/2 Obstgläschen untergerührt.
Liebe Grüße!

Beitrag von sonnenkind1 11.10.10 - 07:37 Uhr

was nehmt ihr da für obstgläschchen?

Beitrag von dentatus77 11.10.10 - 12:11 Uhr

Welche mit viel Geschmack. Am Besten waren Erdbeer/Himber, Heidelbeere und Früchtedesert, später dann noch Früchtesalat.
Birne oder Apfel pur gingen gar nicht, da war meiner Maus der Brei viel zu geschmacksneutral. Und alles andere ging nur im Ausnahmefalls (Pfirsich, Aprikose). Banane hätte sie sicher gemocht, da sie die aber pur gerne wollte und ich die stopfende Wirkung befürchtet hatte, hab ich die Gläschen nie gekauft.
Wir hatten übrigens Hipp.
Liebe Grüße!

Beitrag von marzena1978 11.10.10 - 09:14 Uhr

Ich mach es von der Menge genauso wie du. Ich denke wenn du weniger nimmst dann ist die komplette Mahlzeit nicht ersetzt. Versuche es mal einpaar Tage mit Birnenmus die Hirseflocken zu machen, bei uns hat es gut geholfen und Stuhlgang etwas aufgelockert.:-D

#winke