Wickelkommode besser im Bad oder Kinderzimmer?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von fabel 10.10.10 - 20:45 Uhr

Hallo ihr Kugeln,

nur eine kurze Frage:

ist es sinnvoller die Wickelkommode ins Bad oder im Kizi zu stellen. Im Kinderzimmer sind zwar die Klamotten, aber fliessend Wasser schadet sicherlich beim Wickeln auch nicht oder???? Platz haben wir in beiden Räumen.

Sorry, hab einfach zu wenig Erfahrungen mit Zwergen und würde mich über eure Meinungen freuen.

Danke und schönen Abend

Beitrag von doris72 10.10.10 - 20:47 Uhr

In dem Fall würde ich das Bad empfehlen.

LG von Doris

Beitrag von maylu28 10.10.10 - 20:56 Uhr

Ich bin immer fürs Bad, die kleinen sind ja manchmal voll mit Kaka....da braucht man Wasser, nur mit Feuchttüchern wär mir zu wenig.....

Wir haben extra ein weiteres Regal im Bad, da hat mein großer Sohn ein Fach mit Schlafanzügen und das Baby wird ein Fach mit Body und Strampler bekommen, damit man es gleich greifbar hat.....So hab ich es beim Großen auch gemacht. Das war praktisch. Nach der Wäsche kommt ein paar Bodies und Strampler in den Schrank und einige ins Bad.....

Ich hab bis jetzt die Wechselsachen im Flur vor dem Bad auch für den Großen, im Kinderzimmer finde ich unpraktisch solange sie sich noch nicht selber anziehen, außerdem ist das Kinderzimmer bei uns im Obergeschoss und das Bad ein Geschoss darunter und mit nackigem Baby will ich nicht hoch und runter rennen.....

LG Maylu

Beitrag von chrissytiane 10.10.10 - 21:03 Uhr

Hey,

wir hatten die Wickelkommode (ein schmales Fabrikat mit Badewanne dabei) anfangs im Bad. Jetzt wo es nicht mehr so ne "Schweinerei" ist (vond er Konsistenz her #rofl) hat er eine normale breite Wickelkommode im Kinderzimmer.
Wenn das neue Baby dann da ist, werden wir die schmale wohl wieder im Bad aufstellen, schon allein deshalb, weil wir das Kleine ja nicht nachts bei unserem Sohn im Zimmer wickeln können.

Also: Am Anfang finde ich´s im bad wesentlich praktischer, einfach wegen dem Wasser!

Liebe Grüße, Chrissy

Beitrag von la1973 10.10.10 - 21:05 Uhr

Hallo,
wir haben die Wickelkommode im Kinderzimmer. Unser Bad ist zwar geräumig, hat aber Dachschräge und so war für die Wickelkommode kein Platz, bzw. mein Mann hätte dann nie wickeln können, weil er gar nicht unter die Schräge gepasst hätte.

Ich habe mir eine kleine, unterteilte Wanne gekauft, in die fülle ich Warmwasser und Lucy wird damit gewaschen.
Wenn sie wirklich verklebt ist (Beikoststinker kann richtig eklig sein), dann trage ich sie kurz ins Bad und halte sie da untern Wasserhahn.

Außerdem haben wir im Kinderzimmer über der Kommode die erste Zeit einen Heizstrahler gehabt. Wir heizen im Bad nie so doll, wie es unter diesem Strahler warm wurde.

Die wenigsten meiner Bekannten wickeln im Bad - auch wenn der Platz vorhanden wäre.

Beitrag von moeriee 10.10.10 - 21:11 Uhr

Wir haben beides. War aber nicht so geplant. Ursprünglich wollte ich keine Wickelkommode im Bad. Also haben wir unser KiZi bestellt. Auf der Suche nach einer Badewanne machte meine Mutter dann den tollen Vorschlag eine Bade-/Wickelkombination zu nehmen. Also haben wir noch das Geuther Aqualino gekauft. Ich denke, beides ist praktisch. Was im Endeffekt öfter genutzt wird!? #gruebel Ich denke, das wird die Zeit zeigen.

Beitrag von woelkchen1 10.10.10 - 21:22 Uhr

Habt ihr die Waschmaschine im Bad? Dann da eine Auflage drauf.

Dann kannst du die Wickelkommode ins Kizi stellen.

Ich hab meine Kommode im Kizi, weil im Bad kein Platz ist. Praktisch ist eben, dass die Klamotten im Kizi sind.
Hab mir aber schon oft gewünscht, im bad dafür Platz zu haben!

Wär auch für Bad!

Beitrag von alkesh 10.10.10 - 21:53 Uhr

Also ich hätte nachts kein Bock erst ins Bad zu rennen!

Und auch jetzt, mit knapp einem Jahr, bekommt er nachts noch eine Windel (wenn er denn aufwacht), denn sonst läuft die Windel bei ihm aus!

LG

Beitrag von loona-78 10.10.10 - 22:09 Uhr

Das Bad!
Es ist praktisch, denn wenn die kleinen voll sind kann man sie schnell waschen. Unsere Wickelkomode ist unten und die Schlafräume oben. Gewickelt hab ich die ersten drei Monate nachts. Da hatte ich eine extra im Schlafzimmer-einen Aufsatz den ich auf die normale Kommode hab stellen können. Aber jetzt wo er größer ist, ist sie im Bad. Und das ist auch gut so. Schnell ein Waschbeckenbad nehmen frisch anziehen und gut ist. Die Anziehsachen hab ich in der Wickelkomode die ich täglich brauche. Und wir kommen super damit zurecht.

Lg,
loona-78&Maximilian *26.11.2009#verliebt

Beitrag von lilly7686 10.10.10 - 22:05 Uhr

Wir haben die Wickelkommode im Bad.
Und das ist auch gut so.
Meine Kleine schaffts nämlich regelmäßig, sich bis zum Nacken hinauf anzukacken.
Ja, ich hab auch schon an meinen Wickel-Fähigkeiten gezweifelt. Aber offenbar, mach ich alles richtig...

Beitrag von maylu28 10.10.10 - 22:18 Uhr

Oh, ja das kenn ich


......nachts musste ich nur ganz kurz wickeln, dann hab ich es einfach schnell auf dem Bett gemacht.....

Beitrag von petriheil80 10.10.10 - 22:31 Uhr

huhu!

wir haben ein ganz normal eingerichtetes kizi mit wi- kommode und im bad die bade-wickel-kombi von geuther für auf die große badewanne. da kann man zur not auch schnell die wanne vollaufen lassen und den kleinen dreckspatz sofort baden;-)

ansonsten nimmt man doch ne wasch-schüssel mit an die kommode im kizi?! so wies am besten grad zu hand ist.

gruß Petri, dessen jungs feuchttücher sowieso nicht vertragen und deswegen immer einmalwaschlappen nutzt...

Beitrag von fabel 10.10.10 - 22:53 Uhr

#danke

Tausend Dank für die ausführlichen Antworten, es wird wohl das Bad werden und umstellen kann man ja jederzeit.

Liebe Grüsse und schönen Abend

Frauke

Beitrag von bunny2204 11.10.10 - 06:14 Uhr

Also ich fände Badezimmer toll, allerdings nur wenn die Klamotten auch da sind. Wir haben die kleidung in der Wickelkommode....im Bad ist es bei uns immer schön warum...

LG BUNNY #hasi

Beitrag von gussymaus 11.10.10 - 07:30 Uhr

wir hatten sie erst im bad, weil wir umziehen und keinen wickeltisch vorher kafuen wollten - ich würde es aber immer wieder so machen!

erst auf der waschmasachiene als behelf mit rgal daneben war schon gut, zumindest dich am wasserhahn und immer schön warm - im kinderzimmer soll es ja eher kühl sein...

nach dem umzug hatten wir dann platz für eine wickelkommode im bad - die waschmaschiene die da vorher stand haben wir im wirtschaftsraum untergebracht und so waren die 80x80cm im bad über ;-) hätten wir das nicht, würde ioch mir eine kombination auf die badewanne stellen.

fließend wasser in direkter umgebung ist unglaublich praktisch... statt ewigh zu wischen habe ich oftmals einfach den nackten babypo unter den wasserhahn gehalten und warm abgespült, und auch zum baden ist das praktischer als das nasse kind oder die volle wanne hin und her schleppen zu müssen. mit teppich im kinderzimmer bekommt das ganze seinen besonderen "reiz" #putz: da fällt dir einmal was daneben, die windel wird per babyfuß vom tisch gewischt oder zwergi pullert im hohen bogen vorne runter #zitter im bad alles kein drama...

auch die stinkwindeln wollte ich nicht im kinderzimmer haben - müffeln ja doch leicht mal bevor man sie rausbringen kann... ich finde es immer ekelig bei anderen wenn einer den eimer geöffnet hat um was reinzuwerfen und es dann zeitweise im kinderzimmer wie im klo riecht... im bad kann man dann ggf lüften, zumindest sitzen die kinder da nicht neben dem windeleimer zum spielen - spätestens im krabbelalter eh unpraktisch zu beaufsichtigen.

im kinderzimmer haben wir die empfohlenen 18-20° (je nach wettterlage) im bad kann man es im winter kuscheliger haben... da machen sich ja alle nackig ;-) ich habs da dann gerne etwas wärmer, was zum schlafen aber ungesund wäre und zum spielen schlicht nicht nötig - stillsitzen können die kleinen ja eh nicht...

also mein tip: wenn ihr den platz habt macht es im bad!

Beitrag von melina24-09-07 11.10.10 - 10:50 Uhr

also wir haben den Wickeltisch im KiZi (da wir auch ein Komplettzimmer haben und es farblich auch gut zusammen passrt) und ich habe mir bei der "grossen" eine auflage für die waschmaschine/trockner vom schreiner machen lassen (kommt jetzt wieder zum einsatz), da kam dann noch eine wickeltischauflage drauf und das is super! muss dann z.b nach dem baden nicht mit klatschnassem kind durchs ganze haus oder aufm teppich trocknen und kann aber nachts z.b im KIzI wickeln, sodass ich nicht wieder überall licht einmachen muss und alle aufwecke!#winke