Wer kann mir mal weiter helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jessipoe 10.10.10 - 20:49 Uhr

Hallo ihr Lieben! #winke

Also wir sind jetzt im 2. ÜZ. Hab vor 2 Monaten meine Pille abgesetzt, die ich seit November 2009 wieder genommen hab.
So, der erste Zyklus dauerte 23 Tage. Hatte meine letzte Mens ab den 14. September.

Hab da auch wieder mit einem ZB angefangen, aber wieder abgebrochen weil ich krank war.

(Jetzt erst mal sorry wenn ich es so genau beschreibe)

Seit ca. einer Woche hab ich immer wieder Unterleibziehen. Und gestern auch. Und ich hatte dann ganz kurz eine Blutung. Nicht viel, vielleicht eine halbe Einlage voll. *sorry*
Hab gedacht, cool. Kannste jetzt ja wieder ein ZB machen.
Hab ein OB genommen. Und als ich ihn dann wieder raus genommen hab war da nichts dran. Aber wirklich gar nichts. Und dann bis heute nichts mehr.
Was war das denn? Das war doch nicht die Mens, oder? Und Unterleibziehen hab ich immer noch. Mal mehr, mal weniger.

Kennt ihr das? Und was kann das denn bedeuten? Bin etwas verwirrt. #augen

Bin gespannt auf eure Antworten! #blume

LG
Jessi mit Louis (11 Monate) #verliebt

Beitrag von elias-noel 10.10.10 - 20:53 Uhr

Hallo!

Eine Einnistungsblutung viel.
Haben ja einige Frauen. Das passiert ca. 5-10 Tage nach der Befruchtung.

Beitrag von schwino2802 10.10.10 - 20:54 Uhr

Hallo ,
Entwerder war das deine Mens die sich erst noch einstellen muss, od der war eine Einnistungs Blutung, das hatte ich nämlich auch genau nur einen Tag , ich würde noch mal Zwei Tage warten und dann evtl einen SST machen .
Od evtl zum Fa gehen und dort einen ,machen

LG#winke

Beitrag von dina295 10.10.10 - 20:54 Uhr

Hm,
ist noch schwer zu sagen denn nach der Pille können sich die Zyklen durchaus noch verschieben, könnte ne Zwischenblutung durch hormonelle Schwankungen gewesen sein ....abwarten und messen! Übrigens kannst du auch bei Krankheit weiter messen, dann siehst du auch die Veränderungen im Zyklus !

LG Dina