habe eine frage wegen den verlauf von utro?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von assal2 10.10.10 - 21:35 Uhr

habe 14 tage immer morgens utro eingenommen (2stk.) und am 12 tag die blutung bekommen, da habe ich direkt am montag meinen FA angerufen sie meinte ich sollte es bis zum schluss nehmen (14 tag) und dann auf die richtige blutung warten .
Jetzt habe ich angst das da nichts mehr kommt, weil normal sollte ich dann mit clomi anfangen, koennte es denn sein das ich jetzt alles umsonst genommen habe?

lg assal2

Beitrag von fraeulein-pueh 11.10.10 - 05:39 Uhr

Normalerweise hättest du Utro dann absetzen können, das war deine Mens. Manche FÄ sagen auch von Haus aus, dass man es "nur" 12 Tage einnimmt. Oder eben bis der SST negativ ist.