Bitte helft uns! Baby kommt in 4 Wo. u. wir haben noch keinen Namen :(

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dani481 10.10.10 - 22:00 Uhr

Halli hallo!

Jetzt muss ich auch mal dringend um Hilfe bitten..
Wir können uns einfach nicht entscheiden!!
Ich wollte schon seit 1 1/2 Jahren eine kleine Emma haben.
Jetzt hat meine Freundin ein Mädchen bekommen und ratet wir sie heißt.......#schock
Sie ist zwar vor kurzem weggezogen (400km weit) aber trotzdem ist es irgendwie blöd den gleichen Namen zu nehmen..
Ich bin mir so unsicher!!

Hier mal unsere Favoriten:
Emma (?)
Lisa (findet mein Mann toll, ich etwas langweilig)
Lucy
Elisa
Julie

Ich würde es gut finden, wenn man den Namen im englischen gleich oder ähnlich ausspricht. Und wir möchten nur einen kurzen Namen, keinen Doppelnamen.

Ich hoffe, ihr könnt uns ein bißchen weiter helfen!!

Danke und liebe Grüße
Dani

Beitrag von elias-noel 10.10.10 - 22:06 Uhr

Hallo!

Du hast dir doch den Namen zuerst ausgesucht, oder? Ich finde das nicht schlimm wenn du Emma nehmen würdest. Sie wohnt eh weit weg.

Lucy finde ich ganz süß.

Weitere Vorschläge:

Zoe
Amelie
Marie
Leni
Lilian
Mia
Maya

Beitrag von enimaus 10.10.10 - 22:08 Uhr

Bin voll deiner Meinung!Warum auf den Namen verzichten,obwohl er schon so lang gefällt!

Beitrag von elias-noel 10.10.10 - 22:11 Uhr

Na siehst du!:-D

Wünsch dir noch eine schöne SS und alles Gute!
lg

Beitrag von coco1902 10.10.10 - 22:08 Uhr

Huhu,

wie findest Du denn Emily ? das ist Emma ähnlich und klingt für mich irgendwie noch schöner ;-)

LG Coco

Beitrag von kerstin1973s 10.10.10 - 22:18 Uhr

hallo dani,
dann gehts euch ja wie uns...unser baby kommt in 3 wochen und der name steht noch nicht fest!
wenn es ein mädchen geworden wäre, war unsere erste wahl

emma

aber: ist doch recht häufig:-(!

deshalb mein vorschlag:

ella:-)

lg kerstin mit tom ???

Beitrag von arabrab 10.10.10 - 22:38 Uhr

Wäre auch für

Ella


Oder ihr bleibt bei Emma, so oft werdet ihr euch ja auch nicht begegnen. Kommt halt drauf an, wie nah deine Freundin und du euch steht?

Beitrag von scarlight 10.10.10 - 23:02 Uhr

Dann nimm doch Elisa als Namen. :-)

Mein Mädl wird Emma heißen, haben zum Glück hier noch keine. ;-)


Alles Gute.

Beitrag von maries-mami 10.10.10 - 23:15 Uhr

Emma oder Julie #pro

Lisa und Lucy geht gaaaar nicht :-)

LG

Beitrag von bunny2204 11.10.10 - 06:13 Uhr

Also mir gefällt Emma sehr gut. Allerdings wenn ihr einen engl-dt. Namen wollt würde ich Lucy nehmen.

Julie finde ich auch schön, aber wie spricht man das dt. aus????

Ach ja, ich würde mein Kind auch nach meinem Wunschnamen nennen, wenn meine Freundin auch ein Kind mit dem Namen hat. Wäre uns fast passiert, doch unser Baby hatte dann ein anderes Geschlecht als das einer guten Freundin.

LG BUNNY #hasi 15+6

Beitrag von haseundmaus 11.10.10 - 07:30 Uhr

Hallo!

Höi! Lisa ist kein bisschen langweilig! ;-) Gefällt mir am besten!

Lucy find ich auch toll, Elisa auch.

Emma ist mir zu Oma. Und Julie wird ja wieder Tschulie ausgesprochen und das passt nicht immer zum Nachnamen.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 3 Wochen alt #sonne

Beitrag von pocahonti 11.10.10 - 08:50 Uhr

Hallo,

unsere Tochter sollte auch Emma heißen, aber da es plötzlich soooo viele davon gibt, sind wir wieder davon weggekommen (auch wenn ich es so schade finde #schmoll).
Aber so einen häufigen Namen sollen unsere Kinder nicht bekommen...

Unsere Maus wird nun sehr wahrscheinlich "Clara" heißen...

LG
Silke

Beitrag von schneffi 11.10.10 - 09:32 Uhr

Elisa finden wir auch gut! Und wie gefällt dir Luisa? Das ist einer unserer Favoriten zzt...:-)

Ich kenn das Problem, ET ist in3 Wochen und so richtig fest steht noch kein Name #augen

LG

Beitrag von mrsbiesley 11.10.10 - 11:16 Uhr

Hallo,

wir sind zwar erst in der 28. SSW aber das Problem kenne ich. Wir waren uns beim Mädchen sehr einig.

Es wäre ein LUCY geworden. Der Name klingt frech und kann nicht groß umgestaltet werden....

Nun turnt bei mir ein Junge im Bauch rum. Der wird ein SAM. Leider brauchen wir noch nen zweiten Namen zur Geschlechtsbestimmung.... Da sind wir ratlos...

Übrigens habe ich mich bei meinem ersten Sohn erst bei der Geburt für einen Namen entschieden. Ich hab das Kind gesehen und der Name lag mir auf der Zunge: JULIEN

Also macht euch keinen Stress... der richtige Name wird euch einfallen

Beitrag von jujo79 11.10.10 - 12:20 Uhr

Hallo!
Mmmh, schwierig. Ich würde mir etwas blöd vorkommen, den Namen auch zu nehmen, auch wenn ihr ihn schon lange im Kopf hattet.
Wie wäre es sonst mit Ella? Finde ich eh noch schöner und er ist auch seltener.
Von deinen Vorschlägen finde ich dann Lucy am besten, aber besser fände ich noch Lucia.
Sonst fallen mir noch ein:
Linn
Alva
Tessa
Stella
Pia

Was dabei?
Grüße

Beitrag von nana123 11.10.10 - 14:19 Uhr

Ich finde Lotta toll

Beitrag von miamaria1985 11.10.10 - 17:22 Uhr

das find ich lustig!

also meine cousine hat am freitag eine kleine emma bekommen, di wohnt 300 km von mir weg und tja, uns hält aber nichts davon ab..
unsere kleine kommt im februar und wird auch den namen emma tragen, den wollten wir schon immer und wir können uns auf nichts anderes einigen... ich hab zwar meine cousine gefragt, was sie drüber denkt..und siehe da, kein problem!!!

ich finde, vorallem wenn deine freundin eh so weit weg wohnt, tauft ihr doch bitte euer kind so wie s euch gefällt!!!

der name EMMA ist einfach zuuuuu süß #verliebt