An die Sodbrennen-Erfahrenen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von woelkchen1 10.10.10 - 22:35 Uhr

Gestern nacht bin ich mit wahnsinnigem Sodbrennen aufgewacht, Rennie hat gut geholfen.

Macht ihr was vorbeugend, bevor ihr ins Bett geht?

Oder ist das Blödsinn, weil man eh nachts aufwacht?

Beitrag von coco1902 10.10.10 - 22:40 Uhr

Huhu...

also: keine Shcokolade, kein Fett, nix Süßes...

Kannst ja noch ein Glas Milch trinken. Aber ansonsten kann man nichts machen.

Ich nehm allerdings nicht rennie sondern talcid liquid. das hilft bei mir besser ;-)

LG Coco

Beitrag von sinah_86 10.10.10 - 22:40 Uhr

also von sodbrennen kan ich ein lied singen ich trinke vor dem schlafen gehen ein glas klate frische milche kann nicht sagen ob es daran liegt aber mir hilft es und auch wenn ich sodbrennen habe trink ich milch hilft eigendlich immer

Beitrag von woelkchen1 10.10.10 - 22:44 Uhr

Danke ihr beiden, dann gibts nachher auch Milch!

Rennie hatte ich da- und hat sofort geholfen! Allerdings könnte ich auch drauf verzichten, überhaupt erst wegen dem Mist aufzuwachen!

Bei Scarlett hatte ich das nie- und auch gestern das 1.Mal, ist echt ein Sch... Gefühl!

Mein Mitleid mit allen, die das dauerhaft haben!

Beitrag von kringelbaby 10.10.10 - 22:49 Uhr

Ich hab immer ein Glas Milch getrunken, hat bei mir geholfen.

Beitrag von dark-kitty 10.10.10 - 22:55 Uhr

Ja, Milch ist ein altes Hausmittel. ;-)
Ansonsten hilft mir Rennie im akuten Fall auch immer gut.

Beitrag von janine78130 10.10.10 - 22:59 Uhr

also bei mir hat kalte mich sehr geholfen :D