Frage zu Mutterpasseintrag...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daddel79 10.10.10 - 23:15 Uhr

Hallo,

habe grade gesehen das in meinem Mutterpass beim letzten Screening (29-32SSW) unter Plazentastrucktur..... Besonderheiten: VW steht.
Bei meiner letzten SS hieß das Vorderwandplazenta. Dieses Mal war sie bislang aber immer an der Hinterwand#kratz#kratz#kratz... Was könnte VW denn sonst noch heißen ?? Denke mal nicht das meine Plazenta gewandert ist ...

LG

Nadine

Beitrag von maries-mami 10.10.10 - 23:18 Uhr

VW ist Vorderwandplazenta und nichts anderes.

Frag doch nochmal beim FA nach, vielleicht hat er sich verschrieben?

LG

Beitrag von daddel79 10.10.10 - 23:20 Uhr

Da muß ich wohl wirklich nochmal fragen...
Vielleicht hat er sich echt vertan.

Danke !;-)

Beitrag von odessa82 10.10.10 - 23:31 Uhr

hallo, bei mir ist es ähnlich. ich war letzte woche beim 2. screening. als ich zu hause war sah ich auch bei besonderheiten vowa, was mit sicherheit aus vorwandplazenta heißt. aber mein fa sagte gar nichts. was heißt das denn jetzt? kann es dadurch zu komplikationen führen?#winke

Beitrag von daddel79 11.10.10 - 11:33 Uhr

Hallo,

nein schlimm ist das nicht, hat auch keinerlei Auswirkungen. DIe Plazenta dämpft lediglich ein wenig die Kindbewegungen, ich hatte meine Große damals weniger gespührt. Das ist auch schon alles...

Komisch, eigendlich kann man ja schon recht früh feststellen wo die Plazenta sitzt... #kratz Vielleicht wandert sie ja doch :-p