was essen mit 10Monaten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von asyaarda 10.10.10 - 23:41 Uhr

Hallo

ich stille meine kleine, mittags Gläschen, zwischendurch obst joghurt oder kekse ab und zu aber brei mag sie abends nicht mehr...

was essen eure kinder denn so??

Beitrag von ronjaleonie 10.10.10 - 23:44 Uhr

Ronja wird in einer Woche 8 Monate.

Nachts 2 Flaschen Pre

Morgens GOB/Obstbrei/Reisflocken-Milchbrei
Mittags Gemüse-Fleischbrei
Nachmittags GOB/Gemüsebrei/Obstbrei
Abends Griesbrei/Milch-Gemüsebrei

LG
Nicole

Beitrag von babylove1986 11.10.10 - 00:10 Uhr

mein kleiner trinkt seine milchmittags gläschen oder ich koche was jenachdem wie es zeitlich so passt,zwischendurch joghurts,obst,gemüse,brei,mal kleine stückchen brot mit gemüsensuppe,halt so alles ohne salz und gewürze von dem was ich koche für uns.

Beitrag von schnuffel0101 11.10.10 - 05:14 Uhr

Wieviel Zähne hat sie denn? In dem Alter hat unser Kleiner liebend gerne ein Butterbrot z.B. mit Schmierkäse drauf gegessen. Mittags isst er das, was wir essen. Mit Gläschen brauche ich ihm gar nicht mehr zu kommen. Er hatte mit 10 Monaten ich glaube 8 Zähne und war schon immer eher darauf aus, was handfestes zu essen.

Beitrag von leahmaus 11.10.10 - 07:54 Uhr

Hallo,

Unsere Motte ist 9,5Mon und hat noch keine Zähne!

Essensplan sieht so aus:

-Morgens ca 150ml 1er Milch

-Gegen Mittag 190g Gemüse Glas oder hat selbstgekochtes,je nachdem.

-Nachmittags Banane oder Obst oder Jogurt.

-Zwischendurch mal ein Keks aufe Hand oder Weissbrot(lsie kaut auf ihre Felgen)

-Abends:Gute Nachtflasche 1er Milch.

LG Stephie mit Lea 4J und Hanna 9Mon

Beitrag von yorks 11.10.10 - 08:47 Uhr

Mein Kleiner wird in ein paar Tagen 10 Monate alt.

morgens: Fruchtmüsli (aus dem Gläschen) + Brot mit Kiri oder auch Joghurt
mittags: immer unterschiedlich, Kartoffeln, Reis, Nudeln, alles an Gemüse und Fleisch (entweder Gläschen oder auch hin und wieder selbst gekocht)
nachmittags: GOB oder Joghurt, hin und wieder auch mal nen Babykeks
abends: Milchbrei (auch immer unterschiedliche Sorten) und Brot mit Leberwurst oder nur Magariene oder andere Kinderwurstsorten

Er hat bisher nur die oberen beiden Zähne und die sind noch am wachsen aber kaut inzwischen super auf der Felge.

Nur ihm selbst was in die Hand geben und abbeißen lassen, das traue ich mich noch nicht. Er ist immer so gierig. ;-)

LG yorks

Beitrag von cb600 11.10.10 - 10:01 Uhr

Hallo,

mein Schatz (10,5 Monate) is(s)t super-eigensinnig! Eigentlich ist das Essen bei ihm eine Katastrophe, denn alle was gröber als "fein passiert" ist, bringt ihn zum würgen und husten. A B E R .... vor allem beim Mittagstisch will er mitessen bei den "Großen" und kein doofes Gemüse- oder Menügläschen!
Er hat 6 Zähne (2 unten, 4 oben) und die nächsten unteren kommen gerade.

Essensplan:
- Nachts: 1er Milch, ca. 1-3x etwa 100 ml (mehr trinkt er nicht, schiebt die Flasche weg und schläft weiter)
- Morgens, ca 7 Uhr : Brot / Brötchen trocken oder mit wenig Butter oder Leberwurst. Danach zum sattwerden Flasche.
- Mittags: mitessen am Mittagstisch, als Nachtisch gerne auch ein wenig Obstbrei oder kleine Obststückchen
- Nachmittags: GOB (den liebt er)
- Abends: Griesbrei oder Brot und von Mamas Salatteller Gemüse (oder wenn er zu müde ist eine Gute-Nacht-Flasche)

Zwischendurch gibts mal einen Keks, ein kleines Stück Brötchen oder Obst (Banane, Birne, Apfel, klein gerupfte geschälte Traube...)

LG