Hilfe-Mega Streit und jetzt totale Angst....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angie-angel 11.10.10 - 06:55 Uhr

Guten Morgen :-(

ich habe die letzten Tag ziemlich viel Streit mit meinem Lebensgefährten gehabt. Die Umstände sind verdammt schwierig und ich möchte sie hier nicht näher erläutern.

Fakt ist das ich sehr viel geweint habe und auch ziemlich wütend war bzw. bin. Ob sich das ganze wieder klärt steht im Moment in den Sternen.

Ich habe jetzt furchbare Angst das meine Bauchmaus das alles spürt und es ihr auch schlecht geht??

Wie genau ist das? Was meint ihr?

LG

Angel

Beitrag von lucyfe 11.10.10 - 07:06 Uhr

Es tut mir sehr leid, dass Du das ausgerechnet jetzt durchmachen musst, aber ich kann Dich beruhigen: Ich wurde im 6. Monat meiner Schwangerschaft von meinem Freund aus heiterem Himmel verlassen. Ich habe danach auch viel geweint, war verzweifelt und hatte Angst, dass es meinem Kind schaden könnte.
Vincent ist heute eines der fröhlichsten Kinder überhaupt.

Alles Gute und viel Glück
Lucyfe

Beitrag von schlange100000 11.10.10 - 07:11 Uhr

Guten Morgen

Lass Dich mal #liebdrueck !!!

Nein Deiner kleinen Bauchmaus macht das eigentlich nichts aus...natürlich sollte sich dieser Zustand nicht über die komplette SS ziehen....du musst (auch wenn es schwer ist) abschalten u. nur an Dich u. die kleine Denken!!

Lg Schlange ET-15 #huepf