Einleiten in der 37+6 ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baldmama2010 11.10.10 - 07:09 Uhr

Morgennn :))

Ich bin in der 37+2 ssw und muss zugeben das ich einfach nicht mehr kann auch psychisch. Mein Rücken tut verdammt weh nachts kann ich nicht mehr schlaffen nach 2 stunden schlaff stehe ich auch und merke mein bauch tut weh ist ja auch eine megaaaa Kugel aber es zieht mir seit 2 Tagen in die beine!!!

jetzt wollte ich fragen mein kleiner ist jetzt 3200 gramm und 50 cm kann man nicht reden um einzuleiten ??? ich fühle mich tag zu tag imemr schlapper mumu ist auch schon fingerdurchlässig kennt sich jemand aus???

Beitrag von sweetstarlet 11.10.10 - 07:24 Uhr

würd eig nicht gemacht aber wenn du nen arzt hast den du super bequatschen kannst dann is das kein prob ;-)

hab ich auch so gemacht, nur ich hatte keine probs eig

Beitrag von honey85 11.10.10 - 07:34 Uhr

weißt du wie heftig eine Einleitung ist?????

Beitrag von mandy1975 11.10.10 - 07:37 Uhr

guten morgen , das geht , das geht ......

Eine einleitung ist nicht immer und bei jeder Frau so schlimm wie hier dargestellt .

Ich hatte 2 Einleitungen und empfand diese nicht schlimmer als spontan ohne einleitung .

lass dich nicht verunsichern und sprich das mit deinem doc ab .

lg und viel glück

Beitrag von baldmama2010 11.10.10 - 07:41 Uhr

weißt du wie schmerzhaft die schmerzen mom sind??? Nein woher auch und ja kann sein das es sehr schmerzhaft ist aber wenn es andere schaffen schaffe ich es wohl auch !!!!

Beitrag von bibihexe76 11.10.10 - 09:32 Uhr

Mein Gyn hat mir folgendes gesagt, da ich eine heftige schmerzhafte Symphysenlockerung habe:

"Jetzt soll die Lunge noch ein bisserl reifen und dann schauen wir mal, dass wir 2 Wochen vorher einleiten. Es kann ja nicht sein, dass sie total fertig sind vor lauter Schmerzen, sie brauchen ja auch Kraft für die Zeit mit dem Baby!"

Und wenn eine Einleitung heftig ist, nun ja, mag ja sein, aber die Schmerzen sind zeitlich kürzer begrenzt, als dass, was momentan da ist...lieber ein paar Stunden als noch 2 Wochen länger!


Bibi
34. SSW

Beitrag von angel33388 11.10.10 - 07:47 Uhr

Hallo

ich hatte meine tochter 2 wochen vor et eileiten lassen,
und es war mein 3. kind und die entbindung war schöner als die
2. geburt
ich kann es empfehlen, wenn mann einfach nicht mehr kann,
bzw hab ich wegen der kopfgröße einleiten lassen und werd es wieder so machen.

lg sandra und emilian mitte 31ssw und 3 kids an der hand!

Beitrag von schnegge28 11.10.10 - 07:51 Uhr

Guten morgen

Red einfach mal mit Deinem FA....da gibts bestimmt ne Lösung wie ihr das am besten macht..ich hatte in meiner SS auh echt heftige schmerzen,Wasser in den Händen und Beinen,konnte auch kaum mehr ne nacht schlafen,war echt nicht schön!!!!Bei mir wurde dann acuh eingeleitet,allerdings dann doch erst bei 40+3....und sooooo...mega schlimm ist ne einleitung wirklich net...schmerzen hat man auch bei ner Geburt ohne einleitung.....Bei mir gings auch echt schnell damit,2,5 Stunden und mein kleiner Engel war da#verliebt....und die schmerzen kann man durchaus aushalten!!!!
Also,quatsch mal mit deinem FA,der wird Dir dann schon sagen ob mans machen kann oder net

Wünsch Dir viel Glück und alles gute für die Geburt#herzlich

Lg Dani mit Samuel#verliebt 16 Monate