Übertreibe ich es?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annie-the-pooh 11.10.10 - 07:57 Uhr

Guten Morgen ihr Süßen,

alle gut aus dem WE gekommen?
Ich hab heute glatt mal eine Stunde unfreiwillig länger geschlafen....:-D

Naja nun zu meinem Problem.
Am Samstag früh sind mein Süßer und ich aufgestanden und haben gefrühstückt, und eigentlich woltlen wir noch herzeln, also nach dem Frühstück...

Da sagt doch mein Freund: "Für Dich ist Sex doch nur noch Mittel zum Zweck, oder Kleines?"
Er hat es lieb gesagt, also nicht vorwurfsvoll, aber denkt ihr, dass das ein zeichen ist, dass iche s ein wenig überteibe?
Wir schalfen unglaublich gern miteinander und ich habe immer noch sehr viel Spaß am Sex, bloß ab und zu keimt der Gedanke schon währenddessen auf, ob es jetzt klappen könnte...

Ich sage ihm nie, wann mein ES ist, aber am Freitag hab ich spontan im Parkhaus weinen müssen, weil ich solche Angst hatte, das es niemals klappen wird....Er hat mich dann auch in den Arm genommen und getröstet und mir wieder Mut gemacht...

Den morgen nach dem #sex meinte er dann, na hat es vielleicht schon geklappt?
Weil ich direkt nach dem sex eingeschlafen war und somit liegen geblieben bin...

Also ich weiß nciht, ob ich den KiWu etwas zurückschrauben sollte? Oder ob er genauso hibbelt???

Was meint ihr?

Sorry, das es iwie so unübersichtlich ist, aber ich krieg meine Gedanken grad noch nciht so auf die Reihe...

Beitrag von nanunana79 11.10.10 - 08:05 Uhr

Hey,

für mich klingt es nicht so als würdest Du übertreiben. Das Du natürlich auch mal daran denkst, ob es evtl. geklappt hat ist doch ganz normal. Ich denke Du solltest ganz offen mit Deinem Partner darüber sprechen, das Du noch immer sehr viel Spaß daran hast, aber den Gedanken natürlich auch nicht einfach verbannen kannst.

Liebe Grüße

Beitrag von gweny1985 11.10.10 - 08:07 Uhr

Guten Morgen,

generell ist es ja bei den meisten Paaren so, dass sie bei KiWu häufiger miteinander schlafen als sonst. Aber du solltest dich vielleicht nicht zu sehr unter Druck setzen und deinem Mann auch nicht das Gefühl geben, nur noch deswegen mit ihm zu schlafen. Ich denke ein gesundes Mittelmaß ist da das beste.
Versuch dich etwas mehr zu entspannen und nicht nur an ein Baby zu denken. Verkrampf dich nicht. Du sagst selbst, dass ihr gern Sex habt. Dann versuch das zu genießen und nicht schon beim Sex daran zu denken, ob es geklappt haben könnte. So verdirbst du nur dir und deinem Mann den Spaß.
Ich weis, es ist leichter gesagt als getan, aber versuch es wenigstens.

Ganz liebe Grüße und fühl dich gedrückt.

Beitrag von jwoj 11.10.10 - 08:11 Uhr

Das sind doch völlig normale Gefühle! Mein Mann nimmt das mit einer gehörigen Portion Humor und darüber bin ich ziemlich glücklich. Wenn es wieder Zeit ist, rufe ich ihn und er beschwert sich darüber, dass er maßlos ausgenutzt wird (macht aber natürlich trotzdem mit).
Ich denke, wenn bei euch alles passt in der Beziehung, ihr ansonsten ein harmonisches Verhältnis habt, dann dürfte die etwas hibbeligere Kinderwunschzeit auch nicht wirklich schaden.

Alles Gute! #klee

Beitrag von emotionsflexibel 11.10.10 - 08:17 Uhr

huhu,

hier erstmal einen kopf-frei-mach-#tasse

ich kann dich sehr gut verstehen! klar hat frau das im kopf, glaube es wäre gelogen wenn man garnicht dran denkt!

mein süßer will die fruchtbare zeit garnicht wissen...um sich selbst nicht unter druck zu setzten!
er versucht seinen beitrag dazu zu geben....peppt sich, bzw seine #schwimmer etwas mit vitaminen auf! ansonsten versucht er schon, das die #schwimmer auch da hin kommen wo sie sollen!

muss aber auch dazu sagen, das wenn die fruchtbare zeit vor bei ist, oder noch einige dauert bis sie kommt...er seine #schwimmer auch mal auf andere weise los bekommt!

wir haben da glaub ich einen ganz guten weg gefunden um es nicht so konzentriert FÜR den wunsch zu machen, sondern bringen immer wieder mal eine entspanntheit rein!
so passt das für uns beide ganz gut und er freut sich wenn er auch mal auf andere art und weise zu seinem spaß kommt! ;-)


ich denke nicht das du es übertreibst! ich würde einfach das ein oder andere mal etwas abwechslung rein zu bekommen...wenn die #schwitz-phase vorbei ist!


lg #winke

Beitrag von sandblumen 11.10.10 - 09:22 Uhr

Vielleicht hat er das Gefühl ,das es nur ausschließlich wegen dem KW #sexgibt und es nicht um das Zärtlich sein mshr geht. Frag ihn einfach mal was er Fühlt und übertreiben naja es ist eben dein grosser noch un erfüllter traum!#winke