Ich hasse Tempi-Absacker

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 08:01 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen wünsch ich euch!

Ich bin heute ES+4. Tempi ist nach ES so schön gestiegen. Und heute? Tempi-Absacker. :-( Ich hasse Tempi-Absacker. #aerger

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918546/540406

Wie geht es euch heute so?

Ganz liebe Grüße (und sorry fürs silopo)

Lili

Beitrag von teddy3 11.10.10 - 08:11 Uhr

Hallo Lili.

Warte mal: Schläfst du jede Nacht so seltsam?? Vielleicht weicht der Wert nur ab, weil du anders geschlafen hast als sonst?!
Ach ja, und warum hast du die Zwei Werte vorher runtergesetzt?? Nur um die Balken zu bekommen? Woher weisst du denn, dass du einen ES hattest? Hast du noch Ovus benutzt oder so??

Und dann noch; Hast du immer sooo lange deine Mens??
Das ist ja nicht normal. Das würd ich evtl. mal abklären lassen.

Alles Gute.

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 08:17 Uhr

Hi teddy,

seltsam schlafen??? Meinst Du wie die Nacht von Samstag auf Sonntag?
Samstag auf Sonntag war ich auf einer Party, daher die ungewöhnliche Nacht.

Vergangene Nacht bin ich um 23 Uhr ins Bett und um 5 Uhr klingelte der Wecker, wie jeden Morgen. Geschlafen hab ich gut.

Die zwei Werte hab ich wegen der Balken runtergesetzt. ES war zu der vermuteten Zeit. Stimmte mit Ovu überein.

Hatte nun schon den 3. Zyklus so lange meine Mens. Doc meint, ist nicht schlimm. Blutwerte etc. alles in Ordnung.

Danke!

LG
Lili

Beitrag von teddy3 11.10.10 - 08:30 Uhr

Dann bin ich in der Zeile verrutscht. Sorry...
Das mit den Ovus konnt ich nicht wissen. Hab gefragt, weil in der Kurve nichts eingetragen war...

Vielleicht war der Tempi Absacker einfach nur mal so.

Alles Gute für den Rest des Zyklus.

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 08:33 Uhr

Macht doch nichts. :-) Nichts sorry also. :-)

Danke, dir auch!

Beitrag von n811e 11.10.10 - 08:19 Uhr

Morgen,

Werte runter setzen geht nicht. Wenn du meinst, sie stimmen nicht, dann bitte ausklammern. Auch den Wert v. gestern musst du ausklammern. Das ist leider so bei dieser Methode. Alles andere verfälscht nur die Kurve u. führt mitunter zu panischen Threads. Demnach ist noch kein Es ersichtlich. Oder machst du Ovus, guckst nach MuMu, etc.?

LG

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 08:25 Uhr

Hi,

oh, das wusste ich nicht. Mir wurde das schon öfter hier im Forum gesagt, ich solle doch diesen oder jenen Wert runtersetzen. Ok, wieder was gelernt. Gut zu wissen. Danke!

Ovus wollt ich diesen Zyklus eigentlich keine machen, habe ich aber dann zur vermuteten ES-Zeit doch und die waren sowas von positiv. Daher würd ich sagen, die Balken stimmen (auch wenn sie hier nur durch Veränderung der Tempis an ZT9 und 10 kommen).

LG
Lili

Beitrag von n811e 11.10.10 - 08:37 Uhr

Ja, ich weiß, dass es hier immer wieder geraten wird. Es ist aber nicht richtig. Klammert man die Werte aus, dann zählen sie einfach nicht mit. Damit die Balken kommen brauchst du 3 höhere Messungen als die letzten 6 davor. Deine CL ist dann auf dem höchsten Wert dieser 6. Nimmt man es ganz genau, dann sollte der ZS dazu noch passen, aber das berücksichtigt urbia nicht.

Manchmal kommt es vor, dass ovus 2x anschlagen, wobei das 1. Mal eine Art Testlauf ist. Einen Absacker unter die CL sollte es während der Hochlage nicht ohne Grund (zu kurz geschlafen, Alkohol, etc.)geben.

LG

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 09:02 Uhr

Ich hab mal gelesen, dass zwischen ZT 4 und 10 ein Absacker unter die CL möglich ist und es sich dann um einen Östrogenabsacker handelt.

Naja, ich wart einfach mal ab, was die Tempi morgen macht.

Es ist ja auch kein Panik-Thread, sondern einfach nur ein silopo, da mich diese Absackerei (weshalb auch immer) doch manchmal nervt.

:-)

Danke für die Antworten. :-)

Beitrag von lichterglanz 11.10.10 - 08:29 Uhr

HuHu,

Blöd bei urbia ist nur, dass auch die ausgeklammerten Werte mitberechnet werden. Wenn man dann seine Balken haben will muss man notgedrungen die Tempi verändern und das dann vermerken.

Deswegen führe ich zwei Kurven. Weil mir das rumgewusel an der Tempi nämlich auch gegen den Strich geht.

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 08:35 Uhr

Hi Lichterglanz,

hier bei urbia führe ich nur eine Kurve, allerdings führe ich noch eine zweite handschriftliche mit den unveränderten Tempis für den Doc.
Bisher haben meine ES-Einschätzungen (und durch Tempiveränderung erhaltene Balken) immer gestimmt.

Ganz liebe Grüße

Lili

Beitrag von n811e 11.10.10 - 08:43 Uhr

aaaah gut zu wissen. Ich wusste das urbia weitestgehend ungenau ist (allein nur, weil man nur 1 kommastelle eintragen kann), aber das ausklammern hier nix bringt ist mir neu. gut, dass ich hier nur eine zweitkurve zum vergleich mit meiner mynfp-kurve habe. :-D

danke für den hinweis.

LG

Beitrag von lichterglanz 11.10.10 - 08:46 Uhr

HuHu,

Nix zu danken - ich find das auch irgendwie blöd hier. Deswegen hab ich meins, auf das ich mich mehr verlasse, auch bei mynfp *lach*

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 09:00 Uhr

Hihi, bei mynfp hatte ich auch ne Kurve. Waren mir dann aber doch zu viele Kurven, daher führ ich nur noch handschriftlich fürn Doc und hier (da ich es hier, wenn den Balken kommen, es sehr übersichtlich finde).

Hab mir grad mein ZB vom letzten Zyklus angeschaut... ich glaub, da hab ich mich vom ES her etwas vertan. Balken kamen keine, da ich auch mal so nen Ausreißer hatte.

Ich hatte den ersten Ovu an ZT 14 gemacht (wg. der langen Mens von 11 Tagen, dachte nicht, dass ES evtl so früh sein kann). Der an ZT 14 war definitiv positiv. Am nächsten Tag, ZT 15, ging war die Tempi dann 0,5 Grad höher als am Vortag. Daher vermute ich meinen ES nun im nachhinein an ZT 14.

Da ich meinen ES nicht so früh vermutet hab, machte ich an ZT 18 wieder einen Ovu (hatte da auch einen Tempiabsacker)... positiv, aber nicht so deutlich wie an ZT 14. Am nächsten Tag, ZT 19, war Tempi um 0,3 Grad höher als am Vortag. Daher hatte ich meinen Es an ZT 18 vermutet.

Aber jetzt so im Nachhinein... vermute ich ihn eher an ZT 14.

Ansonsten, wenn an ZT 18, hätte ich ja nur 7 Tage lang 2. ZH gehabt. Und da lt. Doc alles passt, kann das ja fast gar nicht sein.

Naja und deshalb bin ich mir ziemlich sicher, dass ich meinen ES am vergangenen Donnerstag hatte.

Und ich hoffs auch sehr, dass es so war, denn bis heute konnten wir ja keine Bienchen mehr setzen, da mein Schatz auf montage unterwegs war und erst heut wieder heim kommt.

LG
Lili

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 09:03 Uhr

Dass das ausklammern hier nichts bringt, wusste ich schon. Drum hab ichs auch nicht gemacht.
Ich hab hier ja auch nur meine "Zweitkurve". Die normale Kurve für den Doc führ ich handschriftlich mit allen Werten so, wie ich sie gemessen habe. Ohne Veränderungen. :-)

Beitrag von caroliinchen 11.10.10 - 08:24 Uhr

Oh ja die hasse ich auch, ich warte schon auf meinen ersten... :-[
LG und viel Glück

Beitrag von patzerl 11.10.10 - 08:26 Uhr

Danke!
Dir auch viel #klee!

LG
Lili