Mal Jammern und gleichzeitig Frage

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von stephi1982 11.10.10 - 08:11 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben


Letzten Zyklus mußte ich schon Antibiotikum nehmen was wahr ich froh als der Zyklus vorbei wahr. Dann hatte ich ja die Pause und wieder neu bekonnen mit dem neuen Zyklus. Mein menne und ich haben uns schon gefreut herzeln ohne Kondom. Pustekuchen ist es. Seit gestern Abend muss ich wieder Antibiotikum nehmen dank meiner lieben Mittelohrvereiterung :-[:-[:-[. Und dabei habe ich erst die 5.te Pille in diesen Zyklus genommen.

Nun mal eine Frage. Kann ich denn auch die Pille weglassen ist ja eh unwirksam oder besteht doch ein minimaler schutz?
Oder bringt es den Zyklus komplett durcheinander.


LG Stephi die jetzt anfängt auf die Spirale zu spaaren :-p

Beitrag von bellababy 11.10.10 - 11:50 Uhr

Hallo,

also auf die Pille würde ich mich nun nicht mehr verlassen sondern noch zusätzlich verhüten. Deinen Zyklus bring das AB nicht durcheinander, sondern hebt die Wirkung der Pille im schlimmsten Fall auf.



lg und gute Besserung!

Janine

Beitrag von karra005 12.10.10 - 13:51 Uhr

Haha wie lustig,. Hätte nicht gedacht dass der Zyklus das AB durcheinander bringt. Ich dachte es wäre eher anders rum.:-p
Aber selbst das stimmt nicht. Wenn dann bingt die Pille den Zyklus durcheinander, sobald man sie nicht regelmäßig dem Körper gibt. Also wenn man ständig Ab nimmt , dann mal wieder nicht und dann wieder Ab nimmt wirft das den Hormonhaushalt durcheinander.

TE: Wenn du weiterhin die AB in Zukunft nehmen musst immer und immer wieder, dann würde ich die Pille weglassen und nur noch mit Kondom verhüten oder eben auch anders. ist es nur eine einmalige Einnahme des AB's, dann nimm sie weiter und verhüte bis zum nächsten Blister zusätzlich. Solltest du das AB nehmen nachdem du auch den neuen angenfangen hast, gehe lieber kein Risiko ein und verhüte solange bis du nach der letzten AB 14 Pillen korrekt eingenommen hast.

Bist du dir eigentlich sicher das dieses AB Wirkung auf deine Pille hat? Nicht jedes AB wirkt sich auf die Pille aus.