Bindehautentzündung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von woodgo 11.10.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

ich vermute, ich habe eine Bindehautentzündung.
Was kann ich tun, ohne, daß ich zum Arzt muß? Wie wirken die Euphasia Augentropfen?

LG

Beitrag von kimchayenne 11.10.10 - 08:39 Uhr

Hallo,
die von Wala sind sehr gut.Die Frage ist ja ob es schon eitrig ist oder nicht,ich würde es versuchen sonst kannst Du morgen immernoch zum Arzt gehen wenn es nicht besser wird.
LG KImchayenne

Beitrag von woodgo 11.10.10 - 08:49 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort. Nein, es eitert noch nichts.
Dann werde ich mir diese Tropfen heut besorgen. Zum Arzt kann ich dann immer noch.

LG

Beitrag von zahnweh 11.10.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

wenn du es vermutest, geh am besten zum Arzt.

Mein Kind hatte eine. Sie bekam antibiotische Augentropfen und den Rat nur Wasser ans Auge zu lassen. Auf keinen Fall Tee oder sonstiges.

Beim zweiten Mal hätte ich drauf schwören können, dass eine ist. Wir sind zum Arzt und es war KEINE! Die Tränengänge waren verstopft (noch nicht mal erkältet) und daher haben die Augen geeitert.
Es ging auch ohne Antibiotische Augentropfen weg. Nasenspray auf Salzbasis oder so ähnlich, hatten wir vorsorglich da. Ging dann so weg.

In meine eigenen Augen und in die meines Kindes würde ich persönlich nichts tun, was nicht vom Arzt verschrieben wurde. Allergische oder Kontaktreaktionen besoders am Auge, wären mir zu riskant.

In beiden Fällen (von 3 Ärzten, beim ersten mal kam nach einigen Tagen noch eine andere Infektion unabhängig dazu, wir haben die Augen dann noch mal anschauen lassen) wurde geraten
- nur mit klarem Wasser von außen zur Nase hin vorsichtig abwaschen.