Morgen endlich mein 1. FA-Termin - und Angst hab

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von huhn1 11.10.10 - 08:56 Uhr

Hallo,

morgen habe ich endlich, endlich, meinen ersten FA-Termin. Ich bin heute bei 7+1. Ich habe seit drei Wochen einen FA-Termin für morgen, u.a. auch deshalb so spät, weil ich im März schon mal ss war und leider kein Herz schlug in der 9. Woche. Ich habe die drei Wochen nun einigermaßen gut vorbeigebracht, aber irgendwie halt ich es heute gar nicht mehr aus.

Ich freu mich so und hab gleichzeitig so Angst, dass er wieder sagt, da ist nichts. Kennt ihr das? Vor allen Dingen, wenn ich morgen meinen Mutterpass bekomme - der macht das immer etwas früher - dann ist wieder alles ausgefüllt und dann steht wieder drinnen keine Herzaktivität.

Drückt ihr mir die Daumen?

LG Sonja

Beitrag von belletza 11.10.10 - 08:58 Uhr

Huhu,

Drück dir ganz fest die Daumen das alles gut ist und du ein bubberndes Herzchen sehen darfst.

Vllt baut es dich auf, ich hatte im Feburar einen Abgang 6/7 Woche. Und nun bin ich in der 38 Woche schwanger mit einem gesunden Jungen.

Versteh deine Angst total - versuch dich aber einfach drauf zu freuen das du morgen deinen Krümel sehen darfst und alles gut ist, mir hat dieses einfach evrsuchen zu Vertrauen wirklich geholfen.

Wünsch dir alles Gute

Lg

Beitrag von connie36 11.10.10 - 09:04 Uhr

hi
ob du den mupa morgen bekommst, steh noch nicht fest. wenn herzaktivität fest gestellt wird, dann kommen die ganzen blutentnahmen, luesserologie, rötelantititer usw. wenn das vom labor zurückkommt, werden die aufkleber in den mupa geklebt, und dann beim nächsten termin bekommst du ihn dann. so lief das zumindest bei mir bisher immer so ab.
lg und drücke dir die daumen für eine wunderschöne ss
conny ab morgen 23. ssw

Beitrag von huhn1 11.10.10 - 09:09 Uhr

Ehrlich? Also ich hab das im März auch schon alles bekommen beim 1. Besuch, vielleicht auch, weil ich schon ein Kind habe?#kratz Damals war ich in der 6. Woche....

Beitrag von ywis 11.10.10 - 09:14 Uhr

Also ich habe heute immer noch nicht meinen Mutterpass. Aber das ich schon 2 FG hatte, wollte ich diesmal warten bis das Herz blubbert.

Aber stelle dich auch drauf ein das es sein kann, dass man das Herzchen noch nicht schlagen sieht. Das heißt aber nicht, dass nicht alles in Ordnung ist.
Also ich war Mittwoch bei 7+3ssw bei meiner FA und sie hat nur einen wunderschöne Fruchthöhle und einen kreisrunden Dottersack gesehen.
Ich bin aber auch total hibbelig und nervös. Mache mir total die gedanken...aber das wird schon bei uns beiden gut ausgegehen

Meine Daumen sind gedrückt

Beitrag von lenalou78 11.10.10 - 09:18 Uhr

Kann Dich gut verstehen- war Donnerstag bei 6+2 beim FA und hatte so auf Herzblubbern gehofft, aber nix nur Fruchthülle und Dottersack.
Hatte 3 Eileiterschwangerschaften und jetzt ne IVF -hoffe so Freitag wird alles gut.
Drück die die Daumen!
LG Lena