Reizhusten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meli1987 11.10.10 - 09:25 Uhr

Schönen Guten Morgen euch allen,javascript:atc('#tasse');

ich habe seit gut zwei Wochen einen dollen Reizhusten der einfach nicht von mir gehen will, hab auch wirklich alles Probiert Fenchel - Honig, Milch mit Honig bla bla bla


Was meint ihr was könnte ich nehmen das es endlich mal vorbei geht ( Homöopathische Hustensaft oder so??!! ) zum Arzt wollte ich nicht weil der mich eh wieder Heim schickt und mir eh nichts verschreibt????????!!!!!!!!

Danke euch schon mal im voraus für eure Hilfejavascript:atc('#winke');

Ach so bin in der 14 ssw

Beitrag von gretel01 11.10.10 - 09:35 Uhr

#tasseGuten Morgen!

das ist ja ätzend mit dem Husten - kenn ich aber!

Du kannst Rhus toxicodendrum Kügelchen nehmen und mit Salbeitee gurgeln (nicht trinken!). Ansonsten gehen auch noch Quark- oder Thymianwickel auf den Bronchien (jeweils 10 Minuten wirken lassen und nach Bedarf mehrmals täglich anwenden). ach ja , Kartoffelwickel sind super: Pellkartoffeln kochen, MIT PELLE zermatschen (in nem Tuch oder kleinen Kissenbezug) und auf die Bronchien legen. Herrlich, zumal die Wärme ja auch entspannt. Die Kartoffeln kannst Du dann noch 2x wieder aufwärmen.

Vielleicht hilft Dir ja eins von den Hausmittelchen?! Gute Besserung! #tasse

Gruß, Gretel (20+1)

Beitrag von meli1987 11.10.10 - 13:43 Uhr

Supi Danke schön aber mit dem kleinen wurm kann ja eigentlich nichts passieren oder?! ist ja eigentlich schön geschützt vor dem Gewackele javascript:atc('#rofl');

Beitrag von luzesombra 11.10.10 - 10:56 Uhr

Zwiebelsirup (1 gehackte Zwiebel mit 3LöffelHonig oder Zucker über Nacht ansetzen)

oder
schwarzer Rettich-Sirup (eine Mulde oben in den Rettich schneiden und mit Zucker füllen)

hilft beides recht gut bei Kindern und Erwachsenen.

Ich hab den Husten auch gerade hinter mir. Dann mal gute Besserung ;-)

Beitrag von meli1987 11.10.10 - 13:46 Uhr

Den Zwiebelsaft hatte ich auch schon ausprobiert hat leider nicht geholfen javascript:atc(':-(');

Aber das mit dem Rettich kenn ich noch nicht muss ich auch mal ausprobieren

Danke javascript:atc(';-)');