Baby One Foto

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ma2010ma 11.10.10 - 10:01 Uhr

Guten Morgen


Wollte mal fragen ob jemand von euch
schonmal bei Baby One Fototermin war.


Für 2,50 Euro sollen da 2 Bilder gemacht werden.


Ist das wirklich so
oder wollen die da einen was aufschwätzen?????


LG Arin & Angelina 6 Monate#winke

Beitrag von strolch1981 11.10.10 - 10:32 Uhr

#blumeHallo Arin,

wir waren vor drei Wochen bei uns in Regensburg und haben unsere Zwillinge Fotografieren lassen. Die Dame war sehr nett und hat das sehr professionell gemacht. Man bekommt für 2.50 zwei Fotos und kann sich dann den Rest unverbindlich anschauen. Es ist auf alle Fälle wesentlich billiger wie beim Fotografen. Man bekommt die Fotos allerdings nicht gleich sondern es gibt dann einen Termin wann man sie abhohlen kann. Wir bekommen unsere am Donnerstag. Bin schon total gespannt. Unsere Fachverkäuferin dort hat uns die Fotografin sehr empfohlen.


Mit freundlichen Grüssen
Steffi mit Florian und Tobias ( 7 Monate)#baby #baby

Beitrag von superschatz 11.10.10 - 10:41 Uhr

"...Es ist auf alle Fälle wesentlich billiger wie beim Fotografen..."

Die Fotos sind aber auch nicht ansatzweise mit Bildern von einem richtigen Fotografen zu vergleichen. Also Bilder die wirklich in einem Studio und nicht unter "Termindruck" gemacht wurden. Zudem sind solche Bilder natürlich viel individueller und daher natürlich auch teurer.

Ich habe meinen Sohn letztes Jahr bei so einem Fototermin Fotografieren lassen. Natürlich sind die Bilder schön, aber auch "Einheitsbrei". Anderseits rennt man halt auch nicht 2-3 Mal im Jahr zu einem richtigen Fotografen, da ist es schon eine Alternative.

Beitrag von superschatz 11.10.10 - 10:51 Uhr

Hallo,

ich vermute mal, die meinst Heidi-fotos?

Ich habe meinen Sohn letztes Jahr fotografieren lassen. Lass es mich so sagen, für den Preis sind sie echt nett, aber halt nicht mit richtigen Fotografenbildern zu vergleichen. Wie auch bei dem Preis.;-) Sie sind halt wenig individuell und ziemlicher Einheitsbrei.

Es wird immer ein kompletter Satz fotografiert, den man dann an einem bestimmten Termin abholen muß. Dort kann man dann entscheiden, wieviele Bilder man nimmt. Es gibt immer so Pakete, sprich soundsoviele kleine Bilder, große Bilder usw. Man kann halt nicht entscheiden, welches Bild man einzeln haben will.
Ich habe den kompletten Satz genommen, da es halt mal eine Alternative zum Fotografen war, da man ja nicht mehrmals im Jahr ins Studio geht. Ist ja auch eine Geldfrage. Ersatz sind sie für mich dafür aber nicht. :-)

Aufschwatzen will dir da keiner was. 3 Monate hat man Zeit um Bilder nachzubestellen, danach werden sie wohl vernichtet.

Bei uns sind die im Dezember zur Winter-Weihnachtsfotografie.

LG
Superschatz