Soviele blutungen und doch keine MENS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nacho2103 11.10.10 - 10:03 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/924623/538494


Nachdem ich Fr Abend, Sa Abend immer nach gem GV doch etwas stark geblutet hab, dchte ich, das die Pest eintrudelt...

hatte keine Schmerzen, bis jetzt nicht !! Tempi steht noch so lalala..

hatte aber einen kleinen 20 Ct. grossen Klumpen Sa verloren..
Brüste spannen noch SST waren NEG....

Wasd meint ihr ? Was könnte das gewesen sein, wenn nicht die Mens ?
Ich habe sowas noch nie erlebt !!!!!!!!

Beitrag von sonne1984 11.10.10 - 11:49 Uhr

Guten Morgen,

ich denke das mit deinem "Klumpen" hört sich sehr nach mens an...warte mal noch ein zwei tage.. falls deine mens dann immer noch nicht eingetrudelt ist, mach noch einen 10er test..

#winke

Beitrag von charleen820 11.10.10 - 11:50 Uhr

Hmmm.Sry aber wieso setzt an soviel Bienchen??? Du weisst ja, das das garnicht gut ist....Also man sollte wenigstens mal 2 TAge pause lassen.Bei mir hats geholfen. Hatte 3 Mal GV während der ES Phase(vorher auch mehr) und siehe meine VK....

Nur als kleiner TIP"!!
ZUviel führt leider nicht zum Erfolg

Beitrag von nacho2103 11.10.10 - 12:20 Uhr

Charleen, ich mache das doch nicht, damit das schneller zum erfolg kommt, sondern, weil ich Spass daran habe !!
ist doch ne tolle Sache und wenn mein mann (der nochmehr Lust hat ) auch damit einverstanden ist..dann los......



Also, ich herzel also aus Lust und Liebe und nicht für den KiWu !