Vielleicht könnt ihr mir mal kurz helfen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saraste 11.10.10 - 10:17 Uhr

Hallo

Ich hab da mal eine Frage wegen Tempi messen.
Ich messe nicht mehr so oft weil ich mich den letzten Zyklus zu viel hineingesteigert habe. und an gar nichts anderes mehr gedacht habe.
Also wollte ich etwas weniger messn.

Verstehe aber nicht das meine Tempi die letzten Messungen immer gleich war.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913879/539642

Und was mir eben komisch vorkommt ist die das die Tempi immer so
Mitten drinn ist nicht wie letztes mal vor ES und auch nicht wie nach ES

Das war mein letztes ZB
http://www.mynfp.de/display/view/166734/

Kennt ihr sowas oder wisst ihr was das sein kann?
Danke für eure Antworten
Hoffe das jemand auch etwas sagen kann obwohl ich nicht viel gemessen habe.
LG Sara

Beitrag von wartemama 11.10.10 - 10:21 Uhr

Ich kann gar nichts zu Deinem ZB sagen.

Es gibt aber bei einem ZB meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten: Man führt es konsequent und ordnungsgemäß oder gar nicht. ;-)

Es "weniger" führen ist sinnlos.... und verrückst machst Du Dich doch trotzdem, oder? :-)

Viel Glück! #klee

Beitrag von saraste 11.10.10 - 10:23 Uhr

Stimmt auch.
Wollte am anfang eigentlich gar nicht messen habe es aber nicht ausgehalten.
Habe mir auch fast gedacht das man nichts sagen kann.

danke LG Sara

Beitrag von wartemama 11.10.10 - 10:26 Uhr

Wirf' das Thermometer in den Müll, das ist am besten. ;-)

Obwohl.... dann mußt Du wohl auch sämtliche Apotheken, Drogerien etc. in einem Umkreis von 100 km - besser 200 km - abfackeln... #schein

Alles wird gut! #blume